Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Wanderschuhe von Keen

Das x-challenge Team testet Keen-Schuhe

Im Zuge der Schneehoehen.de x-challenge haben wir uns drei verschiedene Wanderschuhe der Marke Keen genauer angesehen. Sonst testen wir Skigebiete, dieses Mal haben wir die drei Modelle von Keen auf Herz und Nieren getestet.

Wir waren mit den Schuhen wandern, haben die höchste Treppe der Niederlande mit 500 Stufen bei der SnowWorld Landgraaf bestiegen und waren mit ihnen im Schnee unterwegs. Um ein kleines Fazit schon einmal vorwegzunehmen: Wir hatten immer guten Halt in den Schuhen und warm und trocken waren unsere Füße auch. Unser Eindruck: Wir haben hier mit super Outdoor-Schuhen zu tun!

Herren-Wanderstiefel Madeira Peak Mid Wp

Der wasserfeste Herrenschuh ist aus Leder, sowohl außen als auch das Futter im Inneren. Das Obermaterial besteht aus wasserdichtem Vollnarbenleder. Dazu kommt die wasserdichte und atmungsaktive “KEEN.DRY ®”-Membran, diese hält auch, was sie verspricht. Der Wanderstiefel hat eine integrierte Fersendämpfung und eine Stabilitätsplatte auf der gesamten Sohlenlänge. Ein optimaler Tragekomfort entsteht durch die Zweizonengummilaufsohle und die PU-Zwischensohle. Diese Zwischensohle ist klebstofffrei, da sie direkt angegossen wird. Der Madeira Peak eignet sich perfekt zum Wandern oder auch für Backpacking-Touren und ist ebenfalls bei Regen gut zu nutzen, da er 100% wasserdicht ist.

Herren-Wanderschuh Madeira Trail

Der Madeira Trail besitzt ein Futter aus Leder und ein Oberfutter aus wasserfestem Nubuk-Leder. Auch dieser Schuh verfügt über eine integrierte Fersendämpfung und eine Stabilitätsplatte auf der gesamten Sohlenlänge. Außerdem ist der Madeira Trail zusätzlich mit einem herausnehmbaren metatomischen EVA-Fußbett in zwei Härtegraden ausgestattet. Dieses Fußbett ist anatomisch geformt und unterstützt so das Fußgewölbe. Das EVA passt sich den natürlichen Konturen des Fußes perfekt an. Zusätzlich hat der Wanderschuh ebenfalls eine direkt angegossenen Zwischensohle, sowie eine Zweizonengummilaufsohle. Durch das wasserdichte Oberleder ist der Schuh bei leichtem Regen oder Spritzwasser immer noch wasserdicht.

Damen-Winter-Wanderstiefel Revel III

Hier hat Keen einen Schuh entworfen, der so ziemlich bei jedem Wetter genutzt werden kann. Das Obermaterial ist aus wasserdichtem Nubukleder, dieses wird von der “KEEN.DRY ®”-Membran unterstützt. Somit ist der Schuh 100% wasserdicht. Gefüttert ist der Revel mit 200 Gramm “KEEN.Warm ®”-Isolierung, einer dreifachen Wärmeschicht: Außen eine wollig-weiche Fütterung, in der Mitte sitzt eine unterstützende Schicht und innen sorgt eine Thermofolie für warme Füße. Diese macht sich die Strahlungswärme des Fußes zu Nutze und hält die Kälte draußen und die Wärme im Schuh. Zusätzlich hat der Revel III einen Gamaschenring und eine Dualklima-Gummi-Laufsohle. Der Wanderstiefel Revel III ist ein perfekter Schuh um im Winter mit warmen und trockenen Füßen die Natur zu genießen.

Fazit

Die drei verschiedenen Wanderstiefel von KEEN haben uns überzeugt. Es besteht ein hoher Tragekomfort und eine gute Dämpfung. Die Schuhe sind wasserdicht und der Revel III zusätzlich auch noch perfekt gefüttert. Die Zweizohnengummilaufsohle bietet eine hohe Abriebfestigkeit, eine super Bodenhaftung und perfekte Griffigkeit. Der Preis der Schuhe liegt zwischen 160 und 180 Euro, was in unseren Augen völlig angemessen ist.


Keen Wanderschuhe- © Schneemenschen GmbH

Weitere Infos

Wer mehr über die Schuhe von Keen erfahren möchte, kann hier ein wenig weiterstöbern.

Hier gehts zu Keen!

Hier waren wir mit den KEEN Schuhen unterwegs:

Sattelbergalm

Bergerlebnis Sattelbergalm

Eindrucksvolle Kulisse

Klettersteig Schlegeis

Klettersteig #Schlegeis 131

Staumauer-Klettern in Mayrhofen

Genießerweg Ahorn

Genießerberg Ahorn

Wandern in Mayrhofen