Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Alles auf einer Karte

Sieben Waadtländer Skigebiete auf einem Pass

Für die Wintersaison 2017/2018 ist mit dem «Magic Pass» ab sofort ein einzigartiger Skipass im Vorverkauf erhältlich. Insgesamt können damit rund 1.000 Pistenkilometer in 25 Skigebieten der Westschweiz befahren werden, darunter allein sieben Skigebiete der Waadtländer Alpen.

Einzigartiges Saisonabonnement

25 alpine Destinationen aus dem Waadtland, dem Wallis, dem Jurabogen und Freiburg haben sich zusammengeschlossen, um für die Wintersaison 2017/2018 einen gemeinsamen Skipass anzubieten. Der «Magic Pass» öffnet Wintersportfreunden im Zeitraum vom 1. November 2017 bis zum 30. April 2018 den Zugang zu 1.000 Pistenkilometern in diversen Skigebieten zum attraktiven und je nach Nachfrage variablen Preis von aktuell 359 Schweizer Franken für Erwachsene und 249 Euro für Kinder. Die Aktion ist eine Schweizer Premiere und ein neuer Ansatz für den Bergtourismus in der Westschweiz. Damit gehen die Destinationen auf die neue Lust auf Abwechslung der Wintersportgäste ein, die in einer Saison gerne mehrere Skiorte besuchen.

Sieben auf einen Streich

Die Waadtländer Alpen sind auf dem Magic Pass gleich mit sieben attraktiven Skigebieten präsent: Château d’oex, La Lécherette, Les Mosses, Les Diablerets, Glacier 3000, Leysin sowie Villars-Gryon. Alle Waadtländer Skigebiete haben einen ganz eigenen Charakter, zahlreiche Attraktionen und fantastische Hotels zu bieten.

So hat die Gletscherregion "Glacier 3000“ nicht nur ein spektakuläres Panorama und tolle Pisten, sondern auch Attraktionen wie die alpine Hängebrücke "Peak Walk" und die höchst gelegene alpine Rodelbahn der Welt. Im außergewöhnlichen Pistenrefugium "Refuge l ?Espace" kann man sich mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen und dabei den Blick auf den beeindruckenden Teufelsfelsen genießen. Eine Fahrt mit dem Pistenraupen-Taxi oderdem Hundeschlitten machen das Gletscher-Erlebnis perfekt. Das idyllische Bergdorf LesDiablerets mutet mit den typischen Schweizer Chalets wie ein Gemälde an und hat gerade im Winter einen ganz besonderen Charme. Villars-Gryon glänzt mit tollen Hotels, darunter auch das stilvolle Chalet Royalp. Château d’oex ist für sein internationales Ballonfestival weltbekannt, das in der nächsten Wintersaison vom 27. Januar bis 4. Februar 2018 zum 40. Mal stattfindet. In Leysin gibt es den Tobogganing Park, in dem sich Freestyle-Fans bei deroriginellen Sportart «Snowtubing» in extra präparierten Steilkurven austoben können. Les Mosses ist für das internationale Schlittenhunderennen bekannt und ebenso wie La Lécherette besonders als Familiendestination beliebt.

Mit dem Magic Pass kann man in allen sieben Waadtländer Alpingebieten Skifahren, Snowboarden, Wandern, Winteraktivitäten genießen, alpine Attraktionen besuchen odereinfach frische Bergluft schnappen.

Einfache Bestellung

Das Saisonabonnement «Magic Pass 2017/18» mit unbegrenztem Zugang zu 25 Skigebieten einschließlich der sieben Waadtländer Alpenregionen ist limitiert und kann ab sofort solange der Vorrat reicht unter www.magicpass.ch/ online bestellt werden.

Hintergrundinformation Genferseegebiet:

Der mitten im Genferseegebiet gelegene Kanton Waadt erstreckt sich vom friedlichen Jura bis zu den faszinierenden und authentischen Alpen-Destinationen Diablerets, Villars, Leysin sowie Château-d‘Oex und zählt mit einer Fläche von 3.212 Quadratkilometern zu den größten Kantonen in der Schweiz. Vom Palmen-Ambiente in Montreux bis hin zum Altstadt-Flair des trendigen Lausanne bietet die Region abwechslungsreiche Eindrücke. Das Waadtland verkörpert mit seiner wunderschönen Natur, den majestätischen Seen, den terrassierten Weinbergen des UNESCO Welterbe Lavaux, der exquisiten Gastronomie, den kulturellen Highlights sowie den vielfältigen Ausflugs- und Sportmöglichkeiten ein ideales Urlaubsziel für alle Jahreszeiten, das Naturschönheiten, Lebensfreude, Gastfreundschaft und Gaumenfreuden auf einen Nenner bringt. Weitere Informationen zum schweizerischen Kanton Waadt sind abrufbar unter www.genferseegebiet.ch