Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang

Der Höhepunkt des Sportwinters

Die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang bilden den Höhepunkt im alpinen Weltcup-Kalender. Vom 9. bis 25. Februar kämpfen die Athleten in fünf Disziplinen um Gold, Silber und Bronze.

Die Geschichte des Ski alpin bei Olympia

Ski alpin gehört seit den Spielen von 1936 in Garmisch-Partenkirchen durchgehend zum olympischen Programm. 1936 wurde dabei nur eine Disziplin ausgetragen: Die Kombination mit Läufen in Slalom und Abfahrt. Bei den nächsten Olympischen Spielen kamen dann die Einzelwettbewerbe in Abfahrt und Slalom dazu. Vier Jahre später folgte der Riesenslalom, dafür wurde die Kombination aus dem Programm gestrichen. Erst 1988 wurde sie – gemeinsam mit dem Super-G – wieder aufgenommen. Eine olympische Premiere feiert 2018 das Mixed Team Event, bei dem Skirennläufer aus allen Nationen im Parallelslalom gegeneinander antreten. So werden in Pyeongchang erstmals elf Goldmedaillen im Ski Alpin vergeben.

Wettkämpfe im Yongpyong Ski Resort und Joengseon Alpine Centre

Joengson Alpine Centre
Joengson Alpine Centre © Olympic Winter Games Pyeongchang 2018

Die Ski Alpin-Wettbewerbe der Olympischen Spiele werden in den beiden Skigebieten Yongpyong Ski Resort und Joengson Alpine Centre ausgetragen, die rund 30 Fahrminuten voneinander entfernt liegen. Yongpyong ist das größte Skigebiet in Südkorea, hier finden die Wettbewerbe im Slalom, Riesenslalom und der Mannschaftswettbewerb statt. In Joengson werden die Abfahrts- und Super-G-Rennen ausgetragen, außerdem die Alpine Kombination. Die Piste wurde extra für die Olympischen Spiele angelegt und von Bernhard Russi konzipiert, einem ehemaligen Schweizer Skirennläufer, der bereits viele Abfahrtspisten geplant hat. Die neue Strecke ist 2.857 Meter lang und startet auf 1.370 Metern. Im Stadion im Zielraum finden rund 6.000 Zuschauer Platz.

© PyeongChang 2018

Die Olympischen Wettkämpfe

Im Ski alpin werden in sechs verschiedenen Disziplinen Medaillen vergeben. Während die Herren mit den Speed-Disziplinen Abfahrt und Suer-G beginnen, sind die Damen zunächst in Yongpyong und starten am 12. Februar 2018 mit dem Riesenslalom in die Olympischen Wettbewerbe. Den Abschluss bildet der gemeinsame Team Event am 24. Februar 2018, dem vorletzten Tag der Spiele.

Weitere Infos unter: www.pyeongchang2018.com

Alpin Ski Programm Olympia Pyeongchang 2018

Sonntag, 11.02.2018

  • Abfahrt Herren

Montag, 12.02.2018

  • Riesenslalom Damen

Dienstag, 13.02.2018

  • Alpine Kombination Herren

Mittwoch, 14.02.2018

  • Slalom Damen

Donnerstag, 15.02.2018

  • Super-G Herren

Samstag, 17.02.2018

  • Super-G Damen

Sonntag, 18.02.2018

  • Riesenslalom Herren

Mittwoch, 21.02.2018

  • Abfahrt Damen

Donnerstag, 22.02.2018

  • Slalom Männer

Freitag, 23.02.2018

  • Alpine Kombination Damen

Samstag, 24.02.2018

  • Nationen Team Event
Lindsey Vonn mit den Maskottchen der Olympischen Spiele 2018

Ticketinfos Pyeongchang 2018

Eintrittskarten für Besucher außerhalb Koreas gibt es beim NOC oder Authorisierten Verkaufsstellen.

Zum Ticket-Finder

Copyright Bild oben:

Lindsey Vonn mit den Maskottchen der Olympischen Spiele 2018 © Olympic Winter Games PyeongChang 2018