Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Bewertung Haider Alm - Reschenpass


Redaktionelle Bewertung

Schnee, so weit das Auge reicht. Das erwartete uns bei unserem Besuch am Reschenpass Anfang März. Das Skigebiet Haider Alm gehört zur Region Reschenpass und liegt in Italien.

Author

Name: Alexander van Stipelen
Alter: Jahrgang '88
Wohnort: Innsbruck
Sportarten: Skifahren
Carpe Ski'em
Pisten & Lifte
1,0 Sterne1,0 Sterne1,0 Sterne1,0 Sterne1,0 Sterne
Snowboard
3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne
Langlauf
3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne
Après Ski
3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne
Familien / Kinder
3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne
Hütten / Gastro
3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne
Anfänger
2,0 Sterne2,0 Sterne2,0 Sterne2,0 Sterne2,0 Sterne
Fortges. / Profis
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Preis-Leistung
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Gesamt:
2,5 Sterne2,5 Sterne2,5 Sterne2,5 Sterne2,5 Sterne

Bewertungsbericht

Haideralm - Das sportliche Skigebiet

Die rund 20 Pistenkilometer des Skigebiets verteilen sich auf sechs, vorwiegend rote und schwarze, Pisten. Fünf Lifte bringen den Besucher auf den Berg und zu den Abfahrten. Die Buckelpisten und der Schneetunnel in der kleinen Märchenwelt, dem Kinderland, sind kindgerecht über einen Zauberteppich zu erreichen.

Der Reschensee liegt in unmittelbarer Nähe des Skigebiets und hat im Winter einiges zu bieten. Dort kann man beispielsweise Schlittschuh fahren, Eisschnelllauf betreiben oder Snowkiten, was sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Und wer es noch nicht kann, der kann es in der Snowkiteschule lernen.

In diesem Jahr fand auf der Haideralm zum ersten Mal ein Big Air Bag Contest statt. Dabei geht von der Piste aus auf eine Rampe und nach dem Sprung landet man auf einem riesigen Luftkissen. Für die optimale Landung braucht man ein bisschen Übung, aber sonst macht es sehr viel Spaß.

Einkehrschwung

In den Hütten und Restaurants der Haider Alm gibt es von regionaler und internationaler Küche, über Pommes bis hin zur Currywurst alles. Einige Bars bieten Après-Ski Partys mit Live-Musik an.kommt natürlich auch am Reschenpass nicht zu kurz.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Im Großen und Ganzen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auf der Haider Alm gut. Es liegt im mittleren Bereich. Kleine Gerichte für zwischendurch sind zu erschwinglichen Preisen zu haben und auch das Abendessen mit der Familie reißt kein ungeplantes Loch in die Reisekasse.

Fazit

Der Besuch der Haider Alm und der Region Reschenpass lohnt sich auf jeden Fall. Durch die unmittelbare Nähe der drei unterschiedlichen Skigebiete, Schöneben, Heider Alm und Nauders Bergkastell, bietet der Reschenpass Abwechslung pur. Nicht nur was das Skifahren betrifft, kann die Region punkten, auch bei anderen Wintersportarten wie Eislaufen, Rodeln oder Snowkiten.

Durchschnittliche Bewertung der Winterurlauber

Pisten & Lifte
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Snowboard
3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne
Langlauf
3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne
Après Ski
3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne
Familien / Kinder
5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne
Hütten / Gastro
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Anfänger
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Fortges. / Profis
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Preis-Leistung
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Gesamt:
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Anzahl Teilnehmer: 13

Auch eine Bewertung abgeben

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Wintersportlern und helfen Sie mit Ihrer Meinung anderen Skiurlaubern.

JavaScript Fehler Bitte schalten Sie JavaScript an.

Ihre Bewertung

Bewertung und kommentieren

?
?
?
?
?
?
?
?
?
Ihr Kommentar
?
?

Stimmen aus dem Skigebiet

DanyL *****
27.02.2016, 16:47 Uhr
Klein aber fein. Sehr familiär. Schon beim zweiten Mal kennt man die Menschen ist auf du und du. Ideal ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

DanyL *****
27.02.2016, 16:47 Uhr
Klein aber fein. Sehr familiär. Schon beim zweiten ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!