Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Achenkirch am Achensee, Tirol

liegt auf 930 m

  • Einwohner: 2156

Winterurlaub in Achenkirch - was kann einem da noch fehlen?! Achenkirch bietet dem Gast mit dem größten Skigebiet der Achensee-Gegend Winterspass pur. Das Skigebiet Christlum ist mit dem Pisten- und Loipengütesiegel ausgezeichnet und besitzt 27 km Abfahrten, zahlreiche Sessel- und Schlepplifte und einige Beschneiungsanlagen, damit Ihnen der Schneespass auch garantiert ist.

Aber auch andere Sport- und Freizeitmöglichkeiten bieten sich in Achenkirch an: 52,6 km Langlauf-Loipen, Pferdekutschenfahrten, Winterwanderwege, ein Besuch im Lipizzanergestüt - Achenkirch bietet einfach Urlaubsvergnügen für die ganze Familie!

Sehenswertes

Die Landwirtschaft spielt in Achenkirch damals wie heute eine wichtige Rolle. Das Heimatmuseum im Sixenhof erzählt die Geschichte der Bauern und verschafft Einblicke in die damalige Lebens- und Arbeitswelt.

Unübersehbar, auf einem Hügel gegenüber der Pfarrkirche von Achenkirch, steht das Annakircherl, ein weiteres Wahrzeichen. Die Annakirche wurde 1670 von Christoph Unterberger erbaut und 1732 vom Fürstbischof von Brixen zu Ehren der Himmelfahrt Mariens, der Mutter Anna und des hl. Märtyrers Christopherus konsekriert. Nehmen Sie sich während Ihres Rundganges Zeit, der kleinen Kappelle einen Besuch abzustatten.

Eine Besonderheit hat Achenkirch zusätzlich zu bieten: Österreichs größtes privates Lippizanergestüt! So haben mehr als zwei Dutzend der edlen Pferde in der Nähe des größten Tiroler Sees ihr Zuhause. Ein besonderer Genuss für die Feriengäste ist ein Reitkurs oder ein Ausritt auf den weißen Paradepferden.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Jenbach" ist 20,0 km entfernt.