Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Adelboden, Berner Oberland

liegt auf 1353 m

  • Betten: 10000
  • Einwohner: 3600
  • Restaurant: 20

Charme und Atmosphäre in Adelboden

Adelboden, das idyllische Chaletdorf auf 1.350 m ü.M, liegt mitten in der imposanten Berglandschaft des Berner Oberlandes. Dank seiner Höhenlage, langer Skitradition und dem vielfältigen Pistenangebot kann sich Adelboden-Frutigen stolz zu den Top-Skigebieten in den Schweizer Alpen zählen. Denn im Winter bilden 56 Transportanlagen und ein Pistennetz von mehr als 170 km Länge eine der größten und attraktivsten Schneesportregionen der Schweiz.

Snowparks, Schlittelpisten sowie einladende Berghütten und Schneebars ergänzen die umfassende Angebotspalette von Adelboden und garantieren Schneespaß pur. 40 km präparierte Winterwanderwege durch Adelbodens einzigartigen Talabschluss und das Kunsteiszentrum mit Rinks für Curling und Eisstockschießen laden zu sportlichen Winter-Aktivitäten neben der Piste ein. Und genauso bekannt und legendär wie die FIS-Weltcup-Rennen der Herren am Chuenisbergli ist die Adelbodner Gastfreundschaft.

Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben

Von Familien wird das heimelige Chaletdorf Adelboden wegen der kinderfreundlichen Atmosphäre ganz besonders geschätzt: Adelboden wurde für sein Infrastruktur- und Dienstleistungsangebot mit dem Qualitätsgütesiegel "Familien willkommen" ausgezeichnet. Nur ausgewählte Schweizer Ferienorte erfüllen die strengen Kriterien des Schweizer Tourismusverbandes.

Viel Charme und Atmosphäre

Mit mondänen Schweizer Kurorten sollte man Adelboden besser nicht vergleichen. Wem nach prickelnder Champagner-Laune zumute ist, ist hier am falschen Ort. Adelboden bietet mit seinem FIS-Weltcupskirennen, dem Vogellisi-Berglauf, der Langlaufnacht Adelboden, der Alten Taverne als Hochburg der Schweizer Musikszene etc. viele spektakuläre Highlights mit großer medialer Ausstrahlung. Doch Schickeria und Allüren, das kennt man hier nicht. Alles ist gesetzter, normaler, auch ungezwungener. Vielleicht auch, weil die Bewohner selbst keine Statisten sind. Der Tourismus bietet ihnen eine sichere Existenz und die Alpenarena ein unverzichtbarer Spiel- und Bewegungsraum. Seit den 60er-Jahren stellt das sportbegeisterte Adelboden regelmässig Athleten im internationalen Skizirkus. Umgekehrt wird von der sprichwörtlichen "Adelbodner Gemütlichkeit und Gelassenheit" gesprochen, die die Gäste zu schätzen wissen.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Frutigen" ist 16,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Frutigen" ist 16,0 km entfernt.