Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Altenau-Torfhaus, Harz

liegt auf 420 m

  • Betten: 4100
  • Einwohner: 2000
  • Restaurant: 12

Altenau, da wo der Pfeffer wächst...

... dieser Satz resultiert aus Europas größtem Kräuterpark, der sich in Altenau befindet. Altenau mit dem Ortsteil Torfhaus ist ein heilklimatischer Kurort sowie ein Erholungs- und Wintersportort im Harz. Im Süden reicht der Bruchberg bis nahe an den Ort heran. Er gehört zum Nationalpark mit selten gewordenen Hochmooren.

In der Bergstadt laden gepflegte Hotels, gemütliche Pensionen und Privatunterkünfte zur Erholung ein, Appartements gibt es im Ferienpark auf dem Glockenberg und auch im Ort. Ein 1995 eröffnetes Kurgastzentrum mit Kurverwaltung, Kursaal, Begegnungszentrum, Lese- und Kreativräumen und Restauration vervollständigen das Angebot.

Für Abwechslung ist gesorgt: Altenau hat einen Kurpark, ein Freizeitzentrum mit Hallenwellenbad, Saunarium, beheizten Freibädern und eine Eissporthalle. Tennis und Kegeln sind möglich und verschiedene Wassersportarten bietet der nahe Okerstausee. Ein ausgedehntes Wegenetz lädt zu Wanderungen ein: vom Ortsteil Torfhaus sind es nur rund 7 km bis hinauf durch die urwüchsige Natur zum 1.142 m hohen Brockengipfel.

Im Winter gehören geräumte Wanderwege, Skilifte, Rodelbahnen und viele Kilometer gespurte Langlaufloipen ebenso zum Freizeitangebot wie Fackelwanderungen und Hüttenabende.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Clausthal-Zellerfeld" ist 12,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Goslar" ist 25,0 km entfernt.