Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Bad Kohlgrub, Alpen / Allgäu

liegt auf 900 m

  • Betten: 2900
  • Einwohner: 2300
  • Restaurant: 18

Deutschlands höchstgelegenes Moorheilbad

Der Kurort Bad Kohlgrub, der vor allem als Deutschlands höchstgelegenes Moorheilbad bekannt ist, liegt in einer einmaligen landschaftlichen Umgebung. Die Mischung aus Feld und Flur, Wild- und Kulturlandschaft bietet vielfältigen Lebensraum für Flora und Fauna. Wanderfreunde finden hier leicht begehbare Höhenwege und ein vielfältiges Freizeitangebot bietet Abwechslung für jeden Geschmack.

Der Wintersport ist in dem traditionsbewußten Kurort schon Passion. Schon 1908 wählte man für die ersten deutschen Skimeisterschaften in Bayern das Hörnle.

Heute ist Bad Kohlgrub für Skiwanderer und Langläufer ein Paradies. Da ist der 10 km lange Rundkurs, der mit nur 40 m Höhenunterschied durch Hochmoor, Birken- und Kieferngruppen führt. Oder die schneesichere Loipe im Graswangtal, wo alljährlich der König-Ludwig-Lauf Tausende auf die Bretter lockt.

Familie und Kinder

Verschiedene Angebote und Veranstaltungen für Kinder werden das ganze Jahr über angeboten. Nähere Auskünfte über das aktuelle Kinderprogramm erteilt Ihnen das Tourismusbüro.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Bad Kohlgrub"