Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Bischofsheim, Rhön

liegt auf 347 m

  • Betten: 1100
  • Einwohner: 6000
  • Restaurant: 26

Urlaub mit Herz

Naturbelassen, ein Mittelgebirge mit urwüchsigem Charakter, geprägt von den kahlen Basaltkuppen der Rhön, weiten Hochflächen und ausgedehnten Mooren: das ist die Rhön! Mittendrin – zwischen Kreuzberg und Himmeldunk – liegt Bischofsheim an der Rhön mit seinen Ortsteilen.

Die Rhön wurde 1991 von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt. Die Landschaft rund um Bischofsheim gehört dazu. In der Stadt selbst hat der Besucher die Möglichkeit, verschlafene Gässchen und historische Hinterhöfe sowie historische Häuser zu bewundern. Der Ort hat sich außerdem zu einem attraktiven Wintersportziel, das nicht zuletzt wegen seiner Sprungschanzen so bekannt ist, entwickelt.

Kultur in Bischofsheim

Eine lange Tradition hat die Holzschnitzerei. Dafür stehen eine der ältesten Holzschnitzschulen Deutschlands von 1853 und auch die zahlreichen ortsansässigen Holzschnitzer. Nicht zuletzt das rege Vereinsleben in Bischofsheim und seinen Stadtteilen zeugt von einer lebendigen Kultur. So werden alte Bräuche und Traditionen aufrecht erhalten. Bei den zahlreichen Faschingsveranstaltungen, Dorf- und Vereinsfesten und besonders dem "Böschemer Stadtfest" hat man eine optimale Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Gersfeld" ist 10,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Gersfeld (Rhön)" ist 10,0 km entfernt.