Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Bleiburg, Kärnten

liegt auf 479 m

  • Betten: 500
  • Einwohner: 4083
  • Restaurant: 11

Willkommen in der ältesten Stadt Kärntens

Bleiburg (slowenisch Pliberk) ist eine Stadt und Bezirksgerichtssitz im Bezirk Völkermarkt. Die Stadt liegt im Jauntal, am Fuße der Petzen. Ihren Namen verdankt sie dem früheren Bergbau. Durch ihre Lage nahe der österreichischen Südgrenze weist sie einen relativ hohen slowenischsprachigen Bevölkerungsanteil auf.

Die Stadt Bleiburg gilt als das gesellschaftliche und wirtschaftliche Zentrum des Jaunfeldes. Die Nähe zu den Südkärntner Badeseen und zur Petzen lässt Bleiburg ganzjährig zu einem beliebten Urlaubs- und Erholungsort werden. Bleiburg ist eine der ältesten Städte Kärntens. Seit 1393 besitzt die Stadt das Recht zur Abhaltung des Wiesenmarktes, dem größten Ereignis im Kärntner Unterland. Bleiburg und seine Umgebung bieten eine Fülle von Schönheiten, die der Besucher auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen zu entdecken eingeladen ist.

Urtümliche Landschaften

Der eigentümliche Reiz der Unterkärntner Landschaft mit seinen zahlreichen Kirchen und Bildstöcken hat auch den Maler Werner Berg (1904-1981) in den Bann gezogen, dessen Galerie am Bleiburger Hauptplatz zu einem Anziehungspunkt für Kunstliebhaber aus ganz Europa geworden ist. Das Freibad Bleiburg ist eine der architektonisch interessantesten und modernsten Freizeiteinrichtungen Südkärntens.

Familie und Kinder

Kindergruppe Zwerge-Otroska skupina Palcki
Hubertusweg 5
Telefon: +43 (0) 4235 4032
Kinderbetreuung im Vor-Kindergartenalter, zweisprachig geführt

Kunterbuntes Segelboot
Kumeschgasse 11
Telefon: +43 (0) 4235 4360
Behindertenbetreuung

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Bleiburg"