Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Bodensdorf, Kärnten

liegt auf 504 m

  • Betten: 2200
  • Einwohner: 3500
  • Restaurant: 15

Naturbühne am Ossiacher See

Bodensdorf schmiegt sich im Süden an das Ufer des Ossiacher Sees und wird im Norden von den Ausläufern der Gerlitzen begrenzt. Dazwischen ist genug Raum für Leben und Erlebnis. Schon die Römer schätzten diese Urlaubslandschaft und bauten auf den Sonnenterrassen Wein an. Bodensdorf ist eine Gründung der Ossiacher Mönche. Die Benediktiner erbauten in diesem Bereich zwei Kirchen. Der Tourismus hielt mit dem Bau der Kronprinz-Rudolf-Bahn 1865 Einzug am Ossiacher See. Im Ortsteil Tschöran beginnt die Gerlitzen-Alpenstraße (Mautgebühr). Von der Gerlitzen bietet sich ein prachtvoller Rundblick, vor allem über den grünschillernden Ossiacher See.

Urlaub für die ganze Familie

Der familienfreundliche Ferienort Bodensdorf bietet dem Feriengast unbegrenztes Wintervergnügen in beinahe sonnensicherer Lage. Ein sehr umfangreiches Freizeit- und Sportangebot, vom Eislaufen über Motorwassersport bis hin zum Segelfliegen, machen den Kärntener Ort zu einem attraktiven Urlaubsziel. Kulinarische und kulturelle Genüsse runden das Programm zu einem gelungenen Urlaub für die ganze Familie ab.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Villach" ist 14,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Villach" ist 15,0 km entfernt.