Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Chandolin, Wallis

liegt auf 2000 m

  • Betten: 2403
  • Einwohner: 72
  • Restaurant: 6

Von den Weinbergen bis zum ewigen Schnee

Zwischen Arven und Lärchen festgeklammert an die Sonnenseite des Val d'Anniviers, hat es Chandolin, zur großen Freude seiner Gäste, verstanden seinen Charme zu bewahren. Sport- und Erholungsort, alles reimt sich hier mit Authentizität, hier finden Sie eine Insel des Friedens im Herzen eines grandiosen Panoramas und in einer unversehrten Natur, die Sie erwartet und bezaubern wird.

Auf den Pisten können Sie sich herrlich austoben

Das Skigebiet Chandolin / St-Luc breitet sich über 75 km Pisten aus, unter denen Sie alle Schwierigkeitsgrade vorfinden. Snowboarder, Skifahrer oder Telemarkanhänger, die Kurorte Chandolin / St-Luc erwarten Sie!

Das Innere des Zinalgletschers

Auf den Höhen, gleich über dem Dorf, ergießt sich der Zinalgletscher in seiner blauen, kristallinen Pracht und erwartet seine Besucher, die nach einer zweistündigen, sehr schönen Wanderung in sein faszinierendes, eisiges Innere eintreten werden. Geführte Wanderung auf Schneeschuhen (oder Ski-Fellen) sind jeden Dienstag oder Donnerstag, von Dezember bis März mit dem Bergführer Stéphane Albasini möglich. Auf Anfrage kann die Wanderung auch an einem anderen Tag der Woche stattfinden. Man trifft sich um 9.30 Uhr vor dem Verkehrsbüro Zinal, es empfiehlt sich eine gute Verpflegung mitzunehmen, da die Rückkehr erst am späten Nachmittag gegen 16.00 Uhr erfolgt.

Das Museum Ella Maillart

Ella Maillart (1903-1997) ist eine der bemerkenswertesten Weltenbummlerin des 20. Jahrhunderts. Die Forschungsreisende, Photographin, Schriftstellerin und Journalistin Ella Maillart, bekannt für ihre zahlreichen, sportlichen Leistungen, ihre Reisen und ihre Bücher, hat unter schwierigsten Bedingungen die abgelegensten Regionen unseres Planeten durchstreift. Zentralasien, China, Tibet, um nur einige ihrer Ziele zu nennen. Im Jahr 1946 beschliesst Ella Maillart, sich in Chandolin niederzulassen. Hier lebte sie sechs Monate im Jahr, vom ersten bis zum letzten Schneefall. In enger Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Freunde von Ella Maillart wurde in der ehemaligen Kapelle Sainte-Barbe, im Herzen des alten Dorfes, dieser bemerkenswerten Dame eine Dauerausstellung gewidmet.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Sierre" ist 27,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Sierre" ist 27,0 km entfernt.