Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Forchach, Tirol

liegt auf 910 m

  • Einwohner: 296

Mitten im Naturschutzgebiet

Am Rande des Naturschutzgebietes der Tiroler Lechauen liegt der kleine Ort Forchach. Das Ortsbild der Gemeinde wird wesentlich von der Pfarrkirche Heiliger Sebastian dominiert, die im Jahre 1635 in Gedenken an die damalige Pestseuche erbaut wurde.

Eine Besonderheit stellt die nostalgische Brücke über den Lech dar. Die Hängebrücke, die im Jahre 1906 errichtet wurde, überspannt den Wildfluss mit einer Länge von 75 Metern und ist Ausgangspunkt von zwei interessanten Wanderwegen durch die geschützte Landschaft. Im Naturpark der Lechauen wurden fast 400 gefährdete Tier- und Pflanzenarten nachgewiesen. Im Winter startet die bekannte Lechtalloipe in Forchach und führt über 100 schneesichere Kilometer bis hin nach Steeg.