Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Gablitz, Niederösterreich

liegt auf 284 m

  • Einwohner: 4393
  • Restaurant: 12

Erholung im Biosphärenpark Wienerwald

Die niederösterreichische Marktgemeinde Gablitz mit einer Größe von 18,16 km² liegt im Bezirk Wien-Umgebung in Österreich. Die Marktgemeinde hat etwa 4.393 Einwohner und liegt auf 284 Metern Höhe im Wienerwald an der Grenze zur Stadt Wien.

Die Marktgemeinde Gablitz blickt auf eine lange Tradition als Erholungsort zurück. Das wusste auch Kaiserin Elisabeth zu schätzen, ihre ausgedehnten Wanderungen reichten von Schönbrunn bis Gablitz, ein Gedenkstein mit der Jahreszahl 1891 ist heute noch zu sehen.

Vor über 100 Jahren machte man keinen Urlaub, man ging mit der ganzen Familie von Mai bis September auf Sommerfrische. Der Vater, der ja arbeiten musste, besuchte dann am Sonntag die Familie. Und da war Gablitz bei Wien ein idealer Ort, bekannt wegen des milden Klimas und der guten Luft, man war nahe der Stadt und doch auf dem Lande. Davon profitieren auch heute die Bewohner und alle Gäste, die Wien besuchen und im Wienerwald wohnen. Oder auch in der Nähe an der Hohe-Wand Wiese Wintersport betreiben möchten.

Die Welt- und Kulturstadt Wien zu erkunden, andererseits in der intakten Umwelt des Biosphärenparks Wienerwald zu entspannen - das macht den besonderen Reiz eines Urlaubes in Gablitz aus.