Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Glödnitz und Flattnitz, Kärnten

liegt auf 748 m

  • Betten: 250
  • Einwohner: 1000
  • Restaurant: 3

Gipfel der Abenteuer

Unter Kennern gilt die Flattnitz, wo man sich in den 1920er Jahren dem Tourismus zuwandte, schon lange als Geheimtipp und Top-Gebiet in Sachen Langlauf und Ski. Hier, wo schon die Römer den Gebirgspass überquerten und in alten Zeiten Salzträger und Schmuggler geheime Pfade nutzten, lässt sich auch heute noch so manches Abenteuer erleben – im naturbelassenen Wander- und Reitgebiet Flattnitz in der Gemeinde Glödnitz. Mit seinen verträumten Bergseen und einladenden Almhütten gilt Glödnitz ebenso als Paradies für Wanderer und Naturliebhaber, Angelsportler, Jäger, Reiter und Fahrradfahrer.

KultWelt Hemmaland – lebendige Geschichte

In erholsamer Landschaft entdecken Sie Kunst- und Kulturgüter in einer Fülle, die kein anderes Land bietet: Burgen und Schlösser, alte Bauernhöfe. Verkehrswege aus der Römerzeit. Bildstöcke und sakrale Pilgerstätten, Kultplätze und Relikte aus fast 2.000 Jahren warten auf Ihren Besuch. In Glödnitz verbinden sich Natur und Aktivität sowie Tradition und Moderne auf faszinierende Weise.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Feldkirchen" ist 25,0 km entfernt.