Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Golm

650 m – 2120 m

Bewertung Schneehoehen.de 2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne2.5 Sterne

Pistenplan Golm
Pistenplan Golm
Saison:
08.12.2016 bis 17.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Golm:
Leichte Pisten
13 km
Mittelschwere Pisten
11 km
Schwere Pisten
1,5 km
Gesamt:
25,5 km
Schlepplifte
2
Sessellifte
4
Gondel
3
15280 Personen /h
Skipass ab € 39,50 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
5° C
Wetter in Golm
Schneehöhe Berg:
30 cm
Schneebericht Golm

Orte im Skigebiet

Am Golm ist immer was los!

Nur 10 Autominuten von der Abfahrt Bludenz entfernt, liegt der Ort Golm auf 654 Metern Höhe unterhalb des Golmer Jochs. Die 2.124 Meter hohe Erhebung des Skigebietes gehört zum Golmer Grat, dem östlichen Rätikon und den westlichen Zentralalpen. Die benachbarten Berge sind Jochhöhe und Geißspitze, Latschätzkopf und Kreuzjoch. Das Skigebiet Golm gehört zu den attraktivsten und schönsten im österreichischen Bundesland Vorarlberg.

Was bietet das Skigebiet?

  • 25,5 km präparierte Pisten und 17,5 km Skirouten
  • Neun Liftanlagen
  • Snowpark und Kinderpark "Golmi-Land"
  • Alpine-Coaster und Winterwanderwege
Sessellift in Golm
Sessellift in Golm © Illwerke Tourismus

Überblick über Piste und Lifte

90 Prozent der Strecken können am Bewegungsberg Golm maschinell beschneit werden. Sie unterteilen sich in 17,5 Kilometer Skirouten und 25,5 Pistenkilometer. Die sogenannte Diabolo-Piste im Skigebiet Golm ist eine der steilsten Abfahrten in Österreich. Sie weist auf 312 Metern ein Gefälle von 70 Prozent auf. Die schwarze Piste befindet sich an der Außergolmbahn und kann von weniger versierten Wintersportlern umfahren werden. Eine gute körperliche Kondition ist auch auf der längsten Abfahrt des Skigebietes erforderlich: Auf den 9,2 Kilometern gilt es für sichere Skifahrer die 1.460 Höhenmeter zu überwinden. Besondere Pisten sind außerdem die mittelschwere Rennstrecke Race Area, die variantenreiche Abfahrt der Schwarzen Wand und die Cross-Strecke Golm-X.

Das Golmi-Land für Kinder

Das Skigebiet zeichnet sich durch seine Familienfreundlichkeit aus. Die kleinen Skifahrer sind überall vom Maskottchen Golmi begleitet. Für Kinder gibt es günstige Tarife und eine übertragbare Punktekarte, die eine Saison gültig ist. Dabei werden nur die tatsächlichen Fahrten berechnet, so dass sich das Angebot vor allem für Kinder eignet, die das Skifahren erst erlernen wollen. In der Bergstation der Golmerbahn nimmt der Kindergarten "Golmiland" die Kleinsten kostenlos auf. Dazu gehört ein Anfängerbereich der Kinder-Skischule, die sich oberhalb der Bergstation befindet und von der Terrasse des Panorama-Restaurants aus einsehbar ist. Außerdem wird jeden Donnerstag im Skigebiet eine Kinderski-Safari angeboten.

Golmi-Land

© Golm/Silvretta/Lünersee

Freeriden und Snowparks im Skigebiet Golm

Für Anfänger eignet sich das Novatal zum Tiefschneefahren. Das Hochjoch weist kurze und steile Strecken auf. In Gargellen befindet sich ein gut erreichbares, optimales Freeride-Gelände mit leichtem Tiefschnee und Firnhängen. Am Fredakopf liegt der Snowpark Montafon. Der größte Funpark hat außerdem eine Chill-Area mit Musik und Liegeplätzen. Jeden Montag gibt es nach Voranmeldung eine ParkTour mit Einführung in Halfpipe, Kicker, Roller, Hips, Wallrides, Rails, Boxen und Jibs.

Den Snowboard-Fans bietet die 350 Meter lange Cross-Strecke Golm-X mit Steilkurve, Stepup, Kamebuckel, Kickern und Kickerline viel Abwechslung und Spaß. Für Freestyler gibt es den kleinen und feinen Snowpark in Gargellen. Kicker, Big Wall, Rainbow, Pyramid und Pic Nic Table eignen sich nur für gute Fahrer. Der Funpark Backyard befindet sich im Bereich der Glattjochbahn und ist einer der längsten Funparks. Er hat bis zu 30 Hindernisse.

Alpine Coaster in Golm © Illwerke Tourismus

Mit 40 km/h talwärts auf der Rodelbahn

Einmalig ist die Rodelbahn Alpine-Coaster-Golm. Sie verläuft über 2.600 Meter von der Talstation Latschau nach Vandans, teilweise in 6 Metern über der Erde. Bei einem traumhaften Ausblick auf die Bergwelt kann der Fahrer die Geschwindigkeit selbst regulieren. Moderne Fliehkraft- und Wirbelstrombremsen sorgen für eine hohe Sicherheit. Nachtrodeln findet jeweils mittwochs und freitags statt.

Freizeitangebote abseits der Pisten

Winterwanderwege über drei Kilometer Länge befinden sich in Matschwitz. Dazu verläuft eine einspurige Langlaufloipe in 1.520 Metern Höhe. Es gibt geführte Schneeschuhwanderungen, Skitage mit Musik, Events und Rennen für Kinder, sowie ein Snow-Volleyballtunier. Sieben Bergrestaurants und zahlreiche Berghütten im Skigebiet Golm sorgen für das leibliche Wohl ihrer Gäste.


Besondere Pisten in Golm

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Schwarze Wandvariantenabfahrtschwer0,40 km
Race Arearennstreckemittel1,10 km
Diaboloabfahrtschwersteschwer0,31 km

Rodelbahnen Golm

Rodelbahnen im Ort Vandans
Vandanser Naturrodelbahn
Länge: 3,00 km
Nachtrodeln jeden Mittwoch und Freitag

Beschneiung

Gebiet bis zu 90 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Golm

Kommentare zum Skigebiet

RoswithaK ****
15.04.2015, 08:13 Uhr
Ich liebe dieses Skigebiet
Weiterlesen!
MartinaK ****
14.04.2015, 08:37 Uhr
Mein Skigebiet seit Jahren
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

RoswithaK ****
15.04.2015, 08:13 Uhr
Ich liebe dieses Skigebiet
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Illwerke Tourismus

Rodunderstraße 57 6773 Vandans

Österreich

Zum Kontaktformular