Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Gstaad - Saanen - Rougemont

1000 m – 3000 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Gstaad - Saanen - Rougemont
Pistenplan Gstaad - Saanen - Rougemont
Saison:
17.12.2016 bis 26.03.2017
Pisten- und Liftverteilung Gstaad - Saanen - Rougemont:
Leichte Pisten
128 km
Mittelschwere Pisten
59 km
Schwere Pisten
33 km
Gesamt:
220 km
Schlepplifte
22
Sessellifte
17
Gondel
14
k.A. Personen /h
Skipass ab € 51,44 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
2° C
Wetter in Gstaad - Saanen - Rougemont
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Gstaad - Saanen - Rougemont

Skifahren im Berner Oberland

Der Skiverbund Gstaad Mountain Rides, rund um den Nobelort Gstaad, wo sich die prominenten Skifahrer treffen, verbindet acht Skigebiete im Berner Oberland. Die Pisten erstrecken sich auf einer Höhe zwischen 1.000 und 3.000 Meter.

Gstaad Mountain Rides teilt sich seit der Wintersaison 2014/15 in 4 neue Sektoren auf: Gstaad-Saanen-Rougemont mit Wasserngrat, Lauenen und Gsteig, Gstaad-Schönried inklusive Saanenmöser, Zweisimmen und St. Stephan, Gstaad-Glacier 3000 und Gstaad-Château-d'Oex.

Blick auf die Piste am Wasserngrat
Piste am Wasserngrat - © Gstaad Saanenland Tourismus

Gstaad Mountain Rides auf einen Blick

  • 220 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade
  • 53 moderne Liftanlagen
  • Acht Kinderparks für Anfänger
  • Drei Snowparks und eine Boardercross-Strecke
  • Zwei Rennstrecken mit Zeitmessung

Die Skigebiete des Verbunds

Zu Gstaad Mountain Rides gehören acht Skigebiete, so wird für alle Ansprüche das Richtige geboten. Auf dem Glacier 3000, dem einzigen Gletscher-Skigebiet im Berner Oberland, ist Skifahren schon ab Oktober und bis in den Mai möglich. Das größte Skigebiet des Verbunds ist Gstaad-Schönried mit 105 km Piste. Attraktive Varianten-Abfahrten finden sich in Schönried-Rellerli, die steilste Piste der Skiregion, den Tiger Run, gibt es im Gstaad-Wasserngrat. Kleinere Skigebiete, die vor allem für Familien und Genussskifahrer geeignet sind, sind Château-d'Oex und Gstaad-Saanen-Rougemont mit Gstaad-Wispile, Lauenen/Gsteig und Wasserngrat.

Fun und Action im Skigebiet

Freestyler treffen sich in den drei Snowparks des Skigebiets: Im Snowpark Gstaad am Hornberg in Saanenmöser, im Snowpark Glacier 3000 auf dem Gletscher und dem Highland Park in La Braye. Für Action sorgt auch die 520 m lange Skicross-Piste am Rinderberg in Zweisimmen und die beiden Riesenslalom-Rennstrecken mit Zeitmessung am Saanerslochgrat.

Wintersport abseits der Pisten

  • Top-Langlaufgebiet der Schweiz
  • Acht Rodelbahnen
  • Sieben Airboard-Strecken
  • Über 30 km Winterwanderwege
  • Vier Eisbahnen
  • Eisklettern am Col du Pillon oder beim Lauensee
  • Viele Möglichkeiten zum Nachtskilauf

Kommentare zum Skigebiet

olli *
25.01.2014, 12:28 Uhr
Seit 7 Jahren Gast in Gstaad/Zweisimmen: Im Januar immer Top-Schnee- und Pistenverhältnisse. Eines der ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

olli *
25.01.2014, 12:28 Uhr
Seit 7 Jahren Gast in Gstaad/Zweisimmen: Im Januar ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Aktuelle Meldungen: Gstaad - Saanen - Rougemont

17.11.2015, , Urlaustipp

Winterurlaub im Berner Oberland

Bern und das Berner Oberland sind ein Traumziel vieler Winterurlauber. Schließlich finden sich hier legendäre Wintersportorte wie Gstaad, Grindelwald und Adelboden und man genießt die Aussicht auf weltberühmte Berge mit Eiger, Mönch und Jungfrau.


Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Gstaad Saanenland Tourismus

Promenade 3780 Gstaad

Schweiz

Zum Kontaktformular