Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Hahnenklee-Bockswiese, Harz

liegt auf 560 m

  • Betten: 5000
  • Einwohner: 1500
  • Restaurant: 20

Hahnenklee - einfach wundervoll

Hahnenklee-Bockswiese, reizvoller Stadtteil Goslars, liegt ca. 600 m hoch und etwa 16 km von der 1000-jährigen Kaiserstadt entfernt auf einem sonnenoffenen Hochplateau im Oberharz.

Der heilklimatische Kur- und Wintersportort mit rund 5000 Gästebetten wird von Fichtenwäldern, Bergwiesen sowie Bade- und Angelseen eingerahmt.

Eine Seilbahn führt vom Ort auf den 726 m hohen Bocksberg, wo den Gast eine phantastische Aussicht erwartet. Das Wahrzeichen Hahnenklees, die Gustav-Adolf-Kirche, wurde den nordeuropäischen Stabkirchen nachempfunden und ist in ihrer Gestaltung und Konstruktion einzigartig unter den Kirchenbauten Deutschlands.

Dem Wintersportler stehen am Bocksberg neben der Seilbahn zwei Schlepplifte zur Verfügung. Dadurch eröffnen sich Abfahrtsmöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade. Eine neue Beschneiungsanlage sorgt, die notwendigen Minusgrade vorausgesetzt, auf der 1500 m langen Familienabfahrt für eine entsprechende Schneedecke. Eine 400 m lange beleuchtete Rodelbahn, die ebenfalls beschneit wird, lädt zur Talfahrt auf zwei Kufen ein. Ergänzt wird das Winterangebot durch eine Natureislauffläche, Loipen und geführte Fackelwanderungen.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Robert-Koch-Krankenhaus in Clausthal-Zellerfeld" ist 8,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Bahnhof Goslar" ist 17,0 km entfernt.