Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Hallein, Salzburger Land

liegt auf 480 m

  • Einwohner: 20000
  • Restaurant: 23

Erlebnisstadt Hallein

Verträumten Gassen, romantische Winkel und liebevoll renovierte Häuser machen die als Ganzes unter Denkmalschutz stehende Altstadt von Hallein zu einem Kleinod mittelalterlicher Baukunst. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist eine Reise auf den Spuren jener Zeit, in der man Salz noch weißes Gold nannte. Dieses war durch viele Jahrhunderte Grundlage für die Entwicklung des Stadtbildes, ihrer Bewohner sowie von Handel, Handwerk und Gewerbe.

Hallein ist nicht nur wegen Salz, Kelten und des ehemaligen Wohnhauses des Komponisten von Stille Nacht, Franz Xaver Gruber, ein beliebtes Urlaubsziel des Salzburger Landes. Wer einmal das vielfältige Angebot an Freizeitmöglichkeiten kennen gelernt hat, kommt immer wieder gern.

Heute präsentiert sich Hallein als das wirtschaftliche Zentrum des Tennengaus. Die Stadt hat viele Gesichter. Keltenstadt, Kulturstadt, Einkaufsstadt, Schulstadt, Industriestadt, Kurort Bad Dürrnberg und vieles mehr.

Skifahren, Snowboarden, Tourengehen

Das kleine aber feine Familienskigebiet am Zinkenkogel bietet Skipisten und Snowboard-Park, herrliche Aussicht sowie gute Bedingungen zum Tourengehen und gemütliches Beisammensein im Zinkenstüberl.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Krankenhaus der Stadt Hallein"

Der nächste Bahnhof "Hallein"