Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Irschen, Kärnten

liegt auf 801 m

  • Betten: 1000
  • Einwohner: 2080
  • Restaurant: 7

Willkommen im Natur- und Kräuterdorf Irschen

Das Bergdorf am Sonnenhang der Kreuzeckgruppe begrüßt seine Gäste mit einem einzigartigen Landschaftspanorama. Südlich der Drau erheben sich die schroffen Felsen der südlichen Kalkalpen. Sie sind das Reich der Bergsteiger und Kletterer.

Ab Mitte des 18. Jahrhunderts eröffneten die ersten Fremdenverkehrsbetriebe in Irschen, der Tourismus entwickelte sich bis heute zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor der Gemeinde. Der Ort verzeichnet etwa 55.000 Übernachtungen jährlich.

Das Umland lockt mit glitzernden und sauberen Seen, Bergen und Wiesen, grünen Tälern und dem angenehmen Duft von Kräutergärten und Wiesen! All jene, die die Stille, Ursprünglichkeit der Natur und liebevolle Menschen suchen, sind in Irschen an der richtigen Adresse.

Unberührte, romantische Winterlandschaften in den Drau-Auen sind Kraftquellen der Natur. Wer hier mit Langlaufskiern die verträumte Landschaft durchstreift, erlebt Langlauf als Meditation, die Körper, Geist und Seele stärkt.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Lienz" ist 20,0 km entfernt.