Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Javalambre

1650 m – 2000 m


Pistenplan Javalambre
Pistenplan Javalambre
Saison:
03.12.2016 bis 02.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Javalambre:
Leichte Pisten
12 Pisten
Mittelschwere Pisten
1 Piste
Schwere Pisten
-
Gesamt:
13 Pisten
Schlepplifte
4
Sessellifte
2
Sonstige:
3
10060 Personen /h
Skipass ab € 34,– pro 1 Tag
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Javalambre

Orte im Skigebiet

Skiurlaub in Javalambre 

Javalambre liegt in Aragonien und ist eines der beliebtesten und bekanntesten Skigebiete in Spanien. Es liegt am Hang zweier großer Berge, dem Sector Sabina und dem Sector Lapiaz. Es sind insgesamt zwei Skigebiete, wobei sich das erste direkt am Sector Sabina befindet und das zweite zwischen Sector Sabina und Sector Lapiaz. Beide Skigebiete sind für Profisportler, aber auch für Anfänger ideal geeignet und bieten auch jede Menge an Action abseits der Piste.

Aramon javalambre a vista de pajaro, 4 de enero de 2015 - © Aramon Javalambre-Valdelinares

Das zeichnet das Skigebiet Javalambre aus:

  • 13 Pisten und 9 Lifte
  • 100% Beschneiung
  • 1 Freestyle Zone im Sector Lapiaz

Das Skigebiet Sector Sabina

Das Skigebiet am Sector Sabina gehört zu den ältesten in Spanien. Gegründet wurde es im Jahre 1850 und seitdem hat sich natürlich schon einiges getan. Es gibt zwei Pisten speziell für Anfänger, eine Langlaufroute, sowie eine anspruchsvolle Abfahrtspiste und eine Piste speziell für Snowboarder. Die Sportler erreichen die jeweiligen Startpunkte über einen Sessellift. Das Skigebiet Sector Sabina ist eher bietet außerdem eine erstklassige Talabfahrt. Für Fans von rasanten Touren ist der Sector Sabina die wohl beste Wahl, aber auch für Familien und Anfänger ist das Skigebiet optimal geeignet.

Das Skigebiet am Sector Lapiaz

Hierbei handelt es sich eher um ein kleineres Skigebiet, denn den meisten Platz nimmt der angeschlossene Snow Park für sich in Anspruch. Im Skigebiet selbst kommen vor allem Anfänger auf ihre Kosten.

Das Skigebiet Javalambre
Das Skigebiet Javalambre - © Aramon Javalambre

Der Snow Park am Sector Lapiaz

Direkt am Snowpark befindet sich die Skischule von Javalambre, in der Anfänger und Kinder ungestört lernen und üben können. Mit dem Snow Park wollte man natürlich vorwiegend ein jüngeres Publikum ansprechen.

Der Snowpark ist über einen Skilift erreichbar und bietet für Freestyler über 25 verschiedene Obstacles in allen Schwierigkeitsgraden. Hier kann man an seinen Skills feilen und auch Sprünge wagen.

Snowpark im Sector Lapiaz
Snowpark im Sector Lapiaz - © Aramon Javalambre

Abseits der Pisten

Nach einem anstrengenden Skitag gibt es in Javalambre verschiedene Restaurants und Cafés, die in der Nähe der Pisten liegen.

Der örtliche Skiverleiher versorgt Wintersportler mit der notwendigen Ausrüstung und für Reparaturen steht der Fachmann vor Ort parat.


Beschneiung

Gebiet bis zu 100 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Javalambre

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Kontakt zum Skigebiet

Javalambre ski

44459 Camarena de la Sierra, Teruel

Spanien

Zum Kontaktformular