Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Leutasch, Tirol

liegt auf 1136 m

  • Betten: 4413
  • Einwohner: 2200
  • Restaurant: 46

Urlaub in Leutasch

Im Winter bietet sich das Leutaschtal als eines der größten Langlaufzentren Europas an. In der Olympiaregion Seefeld (mit Leutasch-Mösern/Buchen-Reith-Scharnitz) werden täglich 180 km klassische Loipen und 70 km Skatingloipen bestens präpariert. Fleißige Langläufer können die Langlaufnadel in Bronze, Silber, Gold und Kristall erwerben. Schon traditionell ist der jährlich stattfindende Ganghoferlauf über 25 km klassisch bzw. 42 km Skating.

Dem Alpinskifahrer stehen leichte und mittelschwere Abfahrten mit 2 Sessel- und 4 Schleppliften zur Verfügung. Neueinsteiger im Langlaufen, Skifahren und Snowboarden sind in der Skischule bestens aufgehoben. Rund 80 km geräumte Winterwanderwege laden zu ausgedehnten Spaziergängen in verschneiter Umgebung ein oder man lässt sich gemütlich in einem Pferdeschlitten durch die idyllische Winterlandschaft kutschieren. Auch Eisläufer, Eisstockschießer und Rodler kommen hier nicht zu kurz.

Familie und Kinder

In der Kinderskischule werden Ihre Kinder betreut.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Innsbruck" ist 30,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Seefeld in Tirol" ist 6,0 km entfernt.