Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Malta, Kärnten

liegt auf 847 m

  • Einwohner: 2200
  • Restaurant: 5

Malta - Das Tal der stürzenden Wasser

Malta ist der Mittelpunkt im "Tal der stürzenden Wasser", benannt nach den vielen Wasserfällen dieser Region, und ein abwechslungsreicher Ort, in dem Sie Spaß und Action, aber auch Ruhe und Erholung finden können.

Malta bedeutet gerade im Winter Romantik pur. Neben Winterwanderwegen bietet das Maltatal Eisklettern, Eisstockschießen, Naturrodeln, Skitouren und vieles mehr. Die Skigebiete Innerkrems, Katschberg und Goldeck sind nur etwa 45 Minuten entfernt.

Vertikal ans Limit – die eiskalte Versuchung

Das Maltatal ist ein wahres Paradies für Eiskletterer – vom Anfänger bis zum Spezialisten wird jeder begeistert sein. Die Routen sind leicht erreichbar, die Zustiege sicher, und, da in der Gegend kaum mit Föhn zu rechnen ist, gibt es von Januar bis März beständige Eisverhältnisse.

Familie und Kinder

Viele Betriebe und die meisten Ausflugsziele haben eigene Kinder-Angebote! Kein Wunder, dass niemand störrisch wird, nicht einmal die Esel in Österreichs 1. Eselgestüt, wo auch Lamas gezüchtet werden und Kinder auf Eseln reiten dürfen. Einen Katzensprung davon entfernt wird geröhrt und gebrüllt, dass es eine Freude ist – im Tierpark Diana mit Alpentieren und Raubkatzen! Ein tierischer Familienspaß.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Spittal / Drau" ist 20,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Spittal / Millstättersee" ist 20,0 km entfernt.