Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Marilléva, Trentino

liegt auf 900 m

Marilléva macht doppelt Spaß!

Willkommen in Marilléva

Marilleva gehört sowohl im Winter als auch im Sommer zu den beliebten Ferienzielen der Val di Sole. Diese Ortschaft ist in zwei Teile aufgesplittet.

Marilleva 1400 ist das Wohn-Zentrum, wo alle Hotels gelegen sind und das mittels Seilbahn erreichbar ist.

Hier befinden sich auch die Bergbahnen, die Sie mit Folgarida (Giro delle tre cime, Plan del Grum, Orti, Val Panciana) und Madonna di Campiglio (Giro delle Malghette) verbinden.

Die größte Attraktion in Marilleva 1400 stellt sicherlich das neue Eisstadion dar, in dem Wintersport-Liebhaber auch Nachts ihrer Leidenschaft frönen können. Das Stadion wurde zudem bei der Piste "Biancaneve" erstellt, der Piste der Half-Pipe Snowboard Weltmeisterschaften 1999.

Marilleva 900 hingegen ist im Tal eingebettet, in der Nähe von Mezzana. Die Verbindung zu allen großen, umliegenden Skigebieten ist durch die schnelle, zwölfsitzige Seilbahn gegeben.

Darüber hinaus bietet Marilleva 900 Tennishallen und Eislaufbahnen im nahe gelegenen Polisportiven Zentrum in Mezzana.

Die Ortsplanung Marillevas ist ganz im Zeichen eines modernen touristischen Zentrums entstanden, so dass der Besucher vom Schwimmbad über die 10.000 Betten umfassenden Hotel- und Kuranlagen bis hin zu Mehrzweckhallen und Kongresszentren alles vorfindet, ohne das Fahrzeug überhaupt benutzen zu müssen. Im Kongresszentrum Marillevas finden mitunter wichtige Events und Tagungen statt, wie der Internationale Kongress für Kardiologie.

Wer es vorzieht, seine Ferientage in der Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur zu verbringen, findet in den umliegenden, malerischen Bergdörfern Mezzana, Ossana, Pellizzano oder anderen Ortschaften der Val di Sole und der Val di Pejo viele Übernachtungsmöglichkeiten. Auch von diesen Orten aus ist man mittels kostenlosem Ski-Shuttle oder den öffentlichen Verkehrsmitteln bestens mit den großen Zentren und den Skigebieten verbunden.