Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Meiringen, Berner Oberland

liegt auf 595 m

  • Betten: 1063
  • Einwohner: 4600
  • Restaurant: 22

Besondere Erlebnisse in Meiringen

Meiringen ist der touristische Hauptort im Haslital im Berner Oberland. Der Ort liegt auf 595m Höhe, am Fuße der Pässe Susten, Grimsel und Brüning. Meiringen ist vor allem bekannt durch Sehenswürdigkeiten wie die Aareschlucht und die Reichenbach-Wasserfälle. Zu den Wasserfällen gealngt man über einen Wanderweg, aber auch mit einer Seilbahn.

Meiringen ist aber auch allen Sherlock Holmes-Fans ein Begriff, denn ein Teil der Geschichte spielt an den Reichenbachfällen. Eine Statue im Ortszentrum erinnert an den berühmten Romanhelden. Auch gibt es ein Sherlock Holmes-Museum. Kurios ist immer der regelmäßige Besuch der Sherlock Holmes Society of London in Meiringen – hier spielen die Teilnehmer in historischen Kostümen die Abenteuer von Sherlock Holmes nach.

Ob zum Sonnenbaden am Sandstrand, zum Wandern und Ruhen auf höchsten Gipfeln, Skifahren auf schneesicheren Pisten oder als Ausgangspunkt zu einer Reise über Pässe – das Haslital mit den Zentren Meiringen und Hasliberg bietet allen Urlaubern besondere Erlebnisse. Von Meiringen aus gelangt man im Winter mit der Seilnahn direkt ins das Skigebiet von Meiringen-Hasliberg. 60 Kilometer Piste werden durch 14 moderne Liftanlagen erschlossen. Auf breiten, großzügigen Pisten lässt sich der Winterspaß hier so richtig auskosten.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Meiringen"