Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Neuschönau, Bayerischer Wald

liegt auf 700 m

  • Betten: 1400
  • Einwohner: 2400
  • Restaurant: 7

... bärig gut!

Der staatlich anerkannte Erholungs- und Wintersportort, der im Bayerischen Nationalpark liegt, verfügt über ein breitgefächertes Freizeit- und Sportangebot, vom Besuch beim Holzschnitzer über Ausflugsfahrten bis hin zu speziellen Kinderprogrammen.

Anziehungspunkt für Touristen ist der gut erreichbare Lusengipfel, der als geologische Besonderheit eine gewaltige Gipfelkuppe aus wilden Granitblöcken, aufweist.

Nationalpark

Im Jahre 1970 wurde der 1. Deutsche Nationalpark, der Nationalpark Bayerischer Wald, gegründet. Er ist einzigartig in Mitteleuropa. Nirgendwo sonst dürfen Wälder auf so großer Fläche entstehen, wachsen und vergehen, ohne daß der Mensch lenkend oder pflegend, mit Axt und Säge oder gar schweren Holzerntemaschinen eingreift. Deshalb wurde der Nationalpark bereits 1972 international anerkannt. Dort befindet sich auch das Tierfreigelände, wo Wisent, Wolf, Wildschwein, Marder, Luchs und Braunbär ein Zuhause haben. In den weitläufigen Landschaftsgehegen und Volieren leben über 35 heimische Tierarten. Ein sieben Kilometer langer Rundweg führt durch das 200 Hektar große Tier - Freigelände, das von den beiden Eingängen bei Neuschönau und Altschönau gleichermaßen gut erschlossen ist. Die Wege sind kinderwagen - und rollstuhlgeeignet und im Winter von Schnee geräumt. Bei den täglichen Führungen werden alle Tierarten in ihrer Lebensweise und ökologischer Bedeutung für das Bayerisch-Böhmische Grenzgebirge von ausgebildeten Waldführern vorgestellt. Zeit zu nehmen lohnt sich, denn die Rothirsche, Gänsegeier und Fischotter warten!

Grenzenloses Schneevergnügen

Der Winter in der Nationalparkregion ist ein Paradies für alle Freunde der weißen Pracht. Zahlreiche Winterwanderwege führen durch eine prachtvoll glitzernde Waldwildnis. Ein gut gepflegtes Loipennetz lädt zum Langlaufen ein. Skifahrer und Snowboarder finden rund um die Skilifte in Neuschönau und Waldhäuser schneesichere und kinderfreundliche Pisten, in Neuschönau-Forstwald am Abend sogar beleuchtet. Skischule, Skiverleih, Rodelbahnen, Pferdeschlittenfahrten, Skitouren und Schneeschuhwanderungen durch den verschneiten Wald sorgen für traumhafte und abwechslungsreiche Wintertage.

Familie und Kinder

Neuschönau wurde als besonders kinderfreundliche Gemeinde mit 4 Bärchen ausgezeichnet.
Nicht ohne Grund, denn hier in Neuschönau findet man die schönsten und spannendsten Ecken des Nationalparks Bayerischer Wald: eine steinere Himmelsleiter, die auf den Lusengipfel hinaufführt, ein riesiges Tiergehege, in dem die Bären tollen und abends die Wölfe heulen;ein spannendes Nationalparkinformationshaus; ein extra Felswandergebiet, eine Menge Radl - und Wanderwege.
Im Winter ist neben Schneemannbauen, Schneeballschlacht und Skifahren (Skiverleih, Skischule) eine Schlittenpartie besonders lustig.
Jedes Urlaubskind erhält eine kleine Überraschung und die Kinderland - Karte Bayer. Wald im Tourismusbüro Neuschönau!!

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Grafenau" ist 12,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Grafenau oder Spiegelnau" ist 13,0 km entfernt.