Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Oberbozen - Ritten, Südtirol

liegt auf 1222 m

Winter am Rittner Hochplateau

Der Ort Oberbozen liegt auf 1.221 Metern Höhe auf dem Rittner Hochplateau und gehört zur Gemeinde Ritten. Von hier aus ist Landeshauptstadt Bozen ganz bequem mit der Rittner Seilbahn zu erreichen. Die Seilbahn fährt im 4-Minuten-Takt und überwindet dabei einen Höhenunterschied von 950m. Während der Fahrt hat man einen traumhaften Blick auf den Schlern, den Rosengarten und die Südtiroler Dolomiten.

Rittner Horn und Ortler Skiarena

Das Rittner Horn ist ein kleines, aber feindes Skigebiet. Es ist erschlossen durch 3 Liftanlagen und bietet 15 km Pisten. Das Skigebiet am Rittner Horn gehört zur Ortler Skiarena. Die Ortler Skiarena erschließt insgesamt 15 Skigebiete und bietet somit über 300 Kilometer Abfahrtsspaß! Die Pisten führen dabei auf eine Höhe von bis zu 3.200 Meter.

Wer den Winter lieber ganz gemütllich angehen möchte, der startet zu einer Schneeschuhwanderung durch die nahezu unberührte Landschaft oder entdeckt die atemberaubende Bergwelt der Dolomiten mit den Langlauf-Skiern. Ein Geheimtipp für Geübte ist die einzigartige Höhenloipe vom Rittner Horn bis zur Villanderer Alm (35 km Länge). Beeindruckende Weite und himmlische Stille lassen die Seele tief durchatmen.