Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Paradiski

1200 m – 3250 m

Bewertung Schneehoehen.de 5.0 Sterne5.0 Sterne5.0 Sterne5.0 Sterne5.0 Sterne

Pistenplan Paradiski
Pistenplan Paradiski
Saison:
17.12.2016 bis 22.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Paradiski:
Leichte Pisten
237 km
Mittelschwere Pisten
116 km
Schwere Pisten
72 km
Gesamt:
425 km
Schlepplifte
36
Sessellifte
58
Gondel
20
Sonstige:
15
198520 Personen /h
Skipass ab € 45,50 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
1° C
Wetter in Paradiski
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Paradiski

Paradiski in den französischen Alpen

  • Skiverbund der Skigebiete La Plagne, Les Arcs und Peisey Vallandry
  • Insgesamt über 425 Pistenkilometer auf 238 Pisten
  • Durch seine Höhenlage absolut schneesicher
  • Kilometerlange Pisten und abwechslungsreiches Gelände
  • Unzählige Freeridemöglichkeiten
Traumhafte Pistenverhältnisse
Traumhafte Pisten in Les Arcs - © paradiski

Das Skigebiet Paradiski

In den drei Skigebieten, die durch den Vanoise Express miteinander verbunden sind, finden Anfänger und Könner gleichermaßen ihre Herausforderung: Auf den insgesamt 232 Pisten in allen Schwierigkeitsgraden tummeln sich Familien und Anfänger, Fortgeschrittene und Könner. Paradiski ist dank der Höhenlage mit drei Gipfel über 3.000 Metern und zwei Gletschern bis Ende April schneesicher, außerdem sind 263 Hektar des Skigebiets beschneibar.

Paradiski - Aus der Luft betrachtet


Winter-Impressionen aus dem Skigebiet / © Paradiski

Pistenvergnügen ohne Ende

Eine Herausforderung ist die Speedstrecke in Les Arcs, auf der der Geschwindigkeitsrekord bei 240 km/h liegt. Dank des großen Höhenunterschieds im Skigebiet vom höchsten Punkt auf 3.250 Metern bis zum niedrigsten Punkt in 1.200 Metern Höhe gibt es viele lange Abfahrten: Von Aiguille Rouge bis nach Villaroger sind ohne Stopp 2.000 Höhenmeter zu befahren.

Pistenvergnügen in les Arcs
Pistenvergnügen in den französischen Alpen - © paradiski

Fun & Aktion

Für Freestyler gibt es zwei Snowparks in La Plagne und Les Arcs, außerdem drei Boardercross-Strecken und zwei Halfpipes. In Arc 1600 und Arc 2000 kann man auf zwei Boardergliss-Strecken kurvenreich ins Tal fahren.

Snowpark Paradiski
Spaß und Aktion im Snowpark - © paradiski

Abseits der Piste

Paradiski bietet auch abseits der Pisten zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: In der olympischen Bobbahn von La Plagne kann man selbst im Bob die Eisrinne hinunterfahren. Ruhiger geht es auf den 153 km Langlaufloipen in der Region zu, romantisch wird es im Igludorf Dou du Praz oder bei einer Fahrt mit dem Hundeschlitten. Außerdem gibt es Möglichkeiten zum Wandern, Schlittenfahren, Paragliden oder Reiten und für zahlreiche Indoorsportarten.

Für Familien bieten mehrere Kinder- und Babyclubs eine Betreuung für Kinder ab vier Monaten an.

Kommentare zum Skigebiet

hesse2004
08.01.2016, 15:00 Uhr
Warum fährt man in den Winterurlaub, wenn man kein Ski fahren will?
Weiterlesen!
Jens Heeren
10.12.2015, 17:24 Uhr
Hej! Habe Deinen Beitrag gelesen und bin ganz neugierig auf mehr und Deine Einschätzungen und Erfahrungen, ...
Weiterlesen!
Frankreich Fan *
01.02.2015, 20:29 Uhr
Ich laufe seid 25 Jahre Ski, meist zweimal im Jahr. In den letzten 10 Jahren fahre ich auch nach Frankreich ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

hesse2004
08.01.2016, 15:00 Uhr
Warum fährt man in den Winterurlaub, wenn man kein ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Office de Promotion de la Grande Plagne

Rue des Crocus 73210 Mâcot-la-Plagne

Frankreich

Zum Kontaktformular