Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Peio, Trentino

liegt auf 1373 m

  • Betten: 3935
  • Einwohner: 1800

Peio - Geschichte und Tradition

Willkommen in Peio

Peio, der auf 1.400 m Höhe zu Füssen des alpinen Ortler-Cevedale Massivs liegt, ist der älteste touristisch erschlossene Ort, durch seine eisenhaltigen Thermalquellen seit 1650 bekannt. Die zur Gemeinde gehörenden kleinen Bergdörfer sind reich an Geschichte und Traditionen und die umliegende Berglandschaft im Stilfserjoch-Nationalpark ist für den Naturliebhaber ein wirkliches Erlebnis.

Die Beherbergungsbetriebe (18 Hotels, Ferienwohnungen und ein Wintercampingplatz) fügen sich umweltfreundlich in das Landschaftsbild dieses alpinen Tals ein. Die Verbindung zwischen den einzelnen Dörfern und den Liftanlagen wird durch einen ShuttleBus garantiert, der zwischen Cogolo und Peio Terme halbstündig vekehrt, hinzu kommt der private Skibus-Service der einzelnen Hotels. Die Skizentren im Verbund mit dem Skirama Domomiti Adamello Brenta werden von dem kostenlosen Nevebus angefahren.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Cles" ist 40,0 km entfernt.