Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Pitztaler Gletscher

1740 m – 3440 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Pitztaler Gletscher
Pistenplan Pitztaler Gletscher
Saison:
16.09.2016 bis 07.05.2017
Pisten- und Liftverteilung Pitztaler Gletscher:
Leichte Pisten
13,3 km
Mittelschwere Pisten
20,7 km
Schwere Pisten
6,6 km
Gesamt:
40,6 km
Schlepplifte
2
Sessellifte
4
Gondel
3
Sonstige:
3
18144 Personen /h
Skipass ab € 43,– pro 0,5 Tage
Wetter heute:
-6° C
Wetter in Pitztaler Gletscher
Schneehöhe Berg:
132 cm
Schneebericht Pitztaler Gletscher

Orte im Skigebiet

Das zeichnet das Skigebiet Pitztaler Gletscher aus:

  • Skifahren von September bis Mai
  • Rund 41 Pistenkilometer und 12 Liftanlagen am Gletscher und im Rifflseegebiet
  • Breite, gut überschaubare Pisten
  • Abwechslungsreiche Tiefschnee-Varianten für Freerider
  • Snowpark mit drei Areas
  •  
Blick auf die Wildspitze
Blick auf die Wildspitze - © Pitztaler Gletscherbahn

Skifahren im höchsten Gletscherskigebiet Österreichs

Im Skigebiet am Pitztaler Gletscher geht die Skisaison vom Spätsommer bis weit in den Frühling hinein. Der Großteil der 22 km Pisten am Gletscher ist sanft abfallend und so ideal für Carver, Anfänger und Familien geeignet. Anspruchsvolle Abfahrten gibt es am Hinteren Brunnenkogel. Außerdem bietet das Skigebiet einen Snowpark mit Halfpipe, eine Selftime-Strecke mit Zeitmessung und das Kinderland beim Gletscherrestaurant Kristall mit Bobbahn, Snowtubing und Hindernisfiguren für das spielerische Skifahren in Pitzis Kinderclub.

Freestylen auf dem Pitztaler Gletscher

Der Snowpark an der Mittelbergbahn liegt auf 3.000 Metern Höhe und ermöglicht so eine Nutzung vom Herbst bis weit ins Frühjahr hinein. In drei Areas gibt es zahlreiche Obstacles für Anfänger, Fortgeschrittene und Pros: diverse Rails und Boxen, einen Doube-Kicker, eine Wellenbahn und sogar eine Halfpipe.

© Tirolgletscher.com

Noch mehr Pistenkilometer

Das Skigebiet am Pitztaler Gletscher ist durch den Gletscherexpress und die Talabfahrt Rifflsee direkt mit dem benachbarten Skigebiet Rifflsee mit seinen rund 18 km Pisten verbunden. Die Nutzung der Anlagen ist im Skipass inklusive. Weitere Pistenkilometer erschließen sich mit dem "Kaunertaler Plus": Ab einem 6-Tages-Skipass ist die Benutzung der Skigebiete am Kaunertaler Gletscher und in Fendels an zwei Tagen inbegriffen.

Langlaufzentrum

Vom Herbst bis ins späte Frühjahr hinein können Langläufer im Höhenbereich von 2.200 Meter am Rifflsee oder 2.740 Meter am Gletscher trainieren. Je nach Schneelage stehen am Rifflsee bis zu 5 km und am Gletscher bis zu 7 km Loipen zur Verfügung, dazu kommen 21 km Talloipe im Innerpitztal. Die Langläuferkarte der Bergbahnen ermöglicht einen ermäßigten Zugang zu den Höhenloipen. Bei der Mittelbergjochbahn gibt es zudem Räumlichkeiten zum Umziehen, Wachsen der Langlaufski und sanitäre Anlagen.

Langlaufen am Rifflsee
Langlaufen am Rifflsee - © Pitztaler Gletscherbahn

Eisklettern am Pitztaler Gletscher

Die Pitztaler Eisarena ist ein Paradies für Eiskletterer. Über 30 gefrorene Wasserfälle können im Winter bestiegen werden. Vorteil des Eisklettergebiets am Pitztaler Gletscher: Die Routen sind von der Bergstation der Mittelbergbahn innerhalb weniger Minuten zu erreichen.

Der perfekte Skitag:

  • 8.30 Uhr: rauf auf den Gletscher und weiter auf den Hinteren Brunnenkogel
  • 9.00 Uhr: erst die Aussicht, dann den tollen Nordhang des Brunnenkogels genießen
  • 11.00 Uhr: entspanntes Schwingen am Brunnenkogel-Schlepper
  • 11.30 Uhr: frühzeitige Einkehr im Gletscherrestaurant
  • 13.00 Uhr: Fahrt mit der Mittelbergbahn und Abstecher ins Mittelbergjoch mit Traumblick auf den Taschachferner
  • 15.00 Uhr: zur Stauvermeidung rechtzeitige Talfahrt mit dem Gletscherexpress Stollenbahn
  • 16.30 Uhr: Après-Ski im Hexenkessel
Talstation der neuen Wildspitzbahn auf 2.840 m
Talstation der neuen Wildspitzbahn auf 2.840 m - © Pitztaler Gletscherbahn

Rodelbahnen Pitztaler Gletscher

Rodelbahnen im Ort St. Leonhard im Pitztal
Hairlach/Zaunhof
Länge: 2,50 km
Piösmes zur Arzler Alm
Länge: 2,00 km
Pitztaler Skihütte
Länge: 1,50 km
Beleuchtete Rodelbahn mit Rodelverleih
Übungslift Mandarfen
Länge: 0,20 km
Nur Nachtrodeln von 20.00-22.00 Uhr (Dienstag-Freitag) mit Rodelverleih

Beschneiung

Gebiet bis zu 16 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Pitztaler Gletscher

Kommentare zum Skigebiet

schweinie *****
17.10.2016, 01:18 Uhr
Bestes Skigebiet Sehr Kinder/Familienfreundlich Super für Anfänger Kinder dürfen Gratis fahren Super ...
Weiterlesen!
Klaus-Peter S ****
08.01.2016, 18:21 Uhr
Absolut schneesicher, Top Infrastuktur, mautfrei zu erreichen,
Weiterlesen!
tines *****
23.02.2015, 14:12 Uhr
Toppisten in bestem zustand
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Aktuelle Meldungen: Pitztaler Gletscher

06.07.2015, Ski, Videos

Die besten Ski-Videos

Schneehoehen.de präsentiert die besten Skivideos!


Kommentare zum Skigebiet

schweinie *****
17.10.2016, 01:18 Uhr
Bestes Skigebiet Sehr Kinder/Familienfreundlich Super ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!




Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Pitztaler Gletscherbahn GmbH & CO KG

Mittelberg 6481 St. Leonhard

Österreich

Zum Kontaktformular