Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Portland, Oregon

liegt auf 15 m

  • Einwohner: 583776

Die größte Stadt in Oregon

Blick über die Skyline von Portland
Portland © Jamidwyer via Wikimedia Commons

Im nordwestlichen USA-Bundesstaat Oregon liegt an der Mündung des Willamette Rivers in den Columbia-River die Stadt Portland. Sie wurde im 19. Jahrhundert von europäischen Siedlern unter dem Namen "The Clearing" (die Lichtung) gegründet und hat heute knapp 600.000 Einwohner.

Die größte Stadt Oregons ist touristisch sehr interessant und außerdem das Tor zu den naheliegenden Wintersport-Gebieten. Von Portland aus gibt es sehr gute Shuttlebus-Möglichkeiten in die Wintersportgebiete der Region.

Die Mount Hood Ski Bowl- eines der schönsten Skigebiete Oregons

Eine Autostunde entfernt von Portland liegt der gewaltige Mount Hood. Er ist ein mehr als 3.400 m hoher Vulkan, an dessen Flanken es zwölf Gletscher gibt. Hier gibt es gleich mehrere beliebte Skigebiete.

Am bekanntesten ist die Mount Hood Ski Bowl. Sie ist knapp 400 Hektar groß und liegt in einer Höhe zwischen 1.100 und 1.500 Metern. Auf 65 unterschiedlich schweren Pisten und in zwei Funparks können sich hier die Skifahrer und Snowboarder tummeln, es gibt 9 Lifte für den bequemen Aufstieg. Darüber hinaus ist hat die Skibowl am Mount Hood noch ein Highlight: Es ist ein Nachtski-Gebiet mit Pistenbebeleuchtung.

Snowboarder im Skigebiet Timberline in Portland
Timberline © Richard Hallman

Ein weiteres bekanntes Skigebiet am Mount Hood ist das Skigebiet Timberline. Seine 41 Pisten sind (außer im September und Oktober) ganzjährig befahrbar. Sehr bekannt ist auch die Timberline Lodge, ein Hotelkomplex, der unter anderen für den berühmten Gruselfilm "Shining" nach Stephen King diente.

Abseits der Pisten

Auch Skilangläufer finden hier beste Bedingungen. Man kann aber auch Schneeschuhwanderungen unternehmen, auf Snowtubing-Reifen die Berge hinuntersausen oder mit dem Hundeschlitten durch die grandiose Natur fahren.

Highlights im Ort

Dinosaurierausstellung im Oregon Museum of Science and Industry in Portland
Oregon Museum of Science and Industry © M. O. Stevens via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Wenn das Wetter einmal nicht so gut ist oder man etwas anderes unternehmen möchte, gibt es in Portland zahlreiche Museen, so zum Beispiel das Kindermuseum im Washington Park, das "Oregon Museum of Science and Industry", in dem man unter anderem ein echtes knapp 67 m langes U-Boot ansehen kann, oder das "Portland Art Museum". Dieses Kunstmuseum zeigt 35.000 Kunstwerke und hat einen Skulpturengarten.