Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Pyhä-Luosto

280 m – 500 m


Pistenplan Pyhä-Luosto
Pistenplan Pyhä-Luosto
Saison:
01.10.2016 bis 07.05.2017
Pisten- und Liftverteilung Pyhä-Luosto:
Leichte Pisten
11 Pisten
Mittelschwere Pisten
4 Pisten
Schwere Pisten
5 Pisten
Gesamt:
20 Pisten
Schlepplifte
7
Sessellifte
3
Sonstige:
2
12900 Personen /h
Skipass ab € 35,– pro 1 Tag
Schneehöhe Berg:
33 cm
Schneebericht Pyhä-Luosto

Orte im Skigebiet

Skifahren in Pyhä-Luosto

Im Norden Finnlands, in Zentrallappland, liegt das Skigebiet Pyhä-Luosto. das aus zwei Teilgebieten besteht. Pyhä liegt am 540 Meter hohen Fjell Pyhätunturi, während sich das Skigebiet Luosto am Fjell Luosto befindet. Es gehört zu einer 35 km langen Bergkette, die in der flachen Umgebung weithin sichtbar emporragt. Die höchsten Berggipfel in diesem Gebiet sind Kultakero, Laakakero, Noitakero, Peurakero, Soutaja und Ukonhattu. Die Fjells Pyhätunturi und Luosto gehören zum Pyhä-Luosto-Nationalpark.

Das zeichnet das Skigebiet Pyhä-Luosto aus:

  • Lange Saison
  • Schneesicheres Skigebiet
  • Sehr familienfreundlich
  • 150 km großes Loipennetz

Pyhä-Luosto - das Juwel von Lappland

Die Skigebiete Pyhä und Luosto sind 90 Minuten vom Flughafen Rovaniemi entfernt. Sie gehören mit etwa 110.000 Übernachtungen pro Jahr zu den kleineren Sportzentren in Lappland. Von dem Trubel der großen Skigebiete blieb das Skizentrum Pyhä-Luosto bislang verschont. Die Ruhe und die berühmte malerische Landschaft rund um Pyhä macht dieses Skigebiet zu einem echten Geheimtipp für Wintersportler. Das wintersportliche Angebot ist breit gefächert. Pisten mit hohem Schwierigkeitsgrad stehen den geübten Skisportlern zur Verfügung. Leichte Pisten sind für Anfänger und Familien geeignet. Das Skigebiet Pyhä-Luosto wird nicht umsonst als “Juwel von Lappland” bezeichnet. Die Wintersaison in Lappland geht über neun Monate und das Skizentrum Pyhä-Luosto ist schneesicher von Oktober bis April.

Blick auf die Pisten im Skigebiet Pyhä
Blick auf die Pisten im Skigebiet Pyhä - © Pyhä Ski Resort

Skizentrum Pyhä

Pyhä verfügt über sieben Pisten von insgesamt zwölf Kilometern Länge. Sechs Kilometer blaue Pisten, vier Kilometer rote Pisten und zwei Kilometer schwarze Pisten. Sieben Skilifte bringen die Wintersportler hinauf zu den verschiedenen Pisten. Pyhä gehört zu den fünf schneesichersten Skigebieten in Finnland. Im Hotel und Informationszentrum auf dem Kultakero-Gipfel finden die Besucher alle Informationen. Im Junior-Park gibt es wellige Pisten mit Buckeln und Boxen für die kleinen Anfänger. Die Familienpisten (Nr. 4 und 5) sind breit, 400 Meter lang und haben ein sanftes Gefälle. Der Family-Schlepplift bringt alle direkt an die Pisten. Sportliches Vergnügen ist im FunPark Pyhä zu erleben. Auf 600 Metern sind hier Hindernisse wie Boxen, Wallride und Rails eine echte Herausforderung. Für Kinder ist die Kinderstrecke “Rosa & Rudolf” ein ganz besonders abenteuerliches Erlebnis. Nur für Profis zu empfehlen ist die Huttu-Ukko-Piste, die steilste Piste in Finnland. Bei Weltcuprennen wurden hier Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h erreicht. Für Anfänger ist diese Piste nicht empfehlenswert.

Snowboarder im Fun Park im Skigebiet Pyhä-Luosto
Snowboarder im Fun Park im Skigebiet Pyhä-Luosto - © Pyhä Ski Resort

Après Ski in Pyhä

Zum Ausklingen eines sportlichen Tages laden das Carlsberg House, die Glacier Bar oder die Sportbar Pyhä zu ungezwungenen Treffen ein. Ein guter Tipp: Wer auch typisch lappländische Gerichte speisen möchte, sollte im Huttu-Uula Restaurant oder im Restaurant des Hotel Pyhätunturi einkehren.

Das Skizentrum Luosto

Luosto ist ein Skigebiet für die ganze Familie. Es verfügt über insgesamt sieben Kilometer Pisten: Vier Kilometer blaue Abfahrten, zwei Kilometer rote Pisten (M) und ein Kilometer schwarze Piste. Drei Schlepplifte bringen die Wintersportler hinauf zu den Pisten. Es gibt viele Skihänge mit sanften Abfahrten. Besonders der Schlittenberg sorgt mit seinen flachen Abfahrten für Spaß. Die Mittel-, Gleit- und Wettkampfpisten sind für Anfänger in Begleitung geeignet. Denn hier brauchen Skiläufer und Snowboarder Kraft und Erfahrung. Eine Herausforderung für die Profis sind die Kilparinne- und Aurinkorinne-Pisten.

Blick auf das Skigebiet Luosto
Blick auf das Skigebiet Luosto - © Pyhä Ski Resort

Wintersport abseits der Pisten

Für Langläufer bietet Luosto ein 150 Kilometer langes, gut gespurtes Loipennetz. Es eignet sich für den Skatingstil genauso wie für den klassischen Stil. Für das beliebte Skilaufen in der Nacht stehen 40 Kilometer lange, gut ausgeleuchtete Loipen zur Verfügung. Außerdem werden Schlittenhund-, Rentier- und Schneescootersafaris in den Wäldern angeboten. Ein besonderer Spaß ist es, auf Bergpfaden zu wandern, am Lagerfeuer sitzen oder in einer Hütte am Wege eine original lappländische Mahlzeit genießen.

Pyhä Ski Resort - © RukaPyhä SkirResort

Besondere Pisten in Pyhä-Luosto

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Hutto-ukkoschwersteschwer0,75 km
Kantakiertolängsteleicht1,50 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 0 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Pyhä-Luosto

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Aktuelle Meldung Pyhä-Luosto

Gestern, 04.12.2016, 08:56 Uhr. Saisonende!


Kontakt zum Skigebiet

Pyhä Tunturi Ski Resort

Luontotie 1 98530 Pyhätunturi

Finnland

Zum Kontaktformular