Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Rein in Taufers, Südtirol

liegt auf 1600 m

  • Einwohner: 360
  • Restaurant: 9

Rein: Dem Himmel so nah

Rein liegt auf 1.600 Höhenmeter in einem Seitental des Tauferertales und gehört zu Sand in Taufers. Am Fuße des Hochgalls gelegen, bietet es viele Möglichkeiten für Wanderungen und Tagestouren. Zur Sommerzeit berauscht die Natur mit üppigem Grün und lauschigen Orten. Abgeschiedene Wege führen zu romantischen Höfen und zünftiger Gastlichkeit oder fernab in den Bergen so manch` Einen zu sich selbst.

Sortlich aktiv!

Als eines der höchstgelegenen Orte Südtirols bietet Rein den idealen Ausgangspunkt für Höhentouren in den Naturpark der Rieserfernergruppe.

Im Winter hingegen wissen Tourengeher und Eiskletterer das Dorf ganz besonders zu schätzen. Ski- und Snowboardfahrer finden im Skigebiet Speikboden und in der Skiarena Klausberg genügend Pisten und Möglichkeiten zum Winterspaß. Eine der längsten Hochloipen und Ski-Alpin in schneesicherer Lage sind hier des Wintersportlers Traum. Links neben Sand in Taufers zweigt das Reintal ab. Am Kofelschloss (einer Ruine aus der Romanik) vorbei führt die Straße am Wildbach entlang bis nach Rein in Taufers, am Ende des Tales. Und wenn Sie das Dorf nicht kennen, dann dürften Ihnen doch die drei Reinbachfälle ein Begriff sein, die in wunderschöner Naturkulisse über die Felswände stürzen...

Kulturelles Erleben

Der weltberühmte Abenteurer, Bergsteiger und Extrembergsteiger Hans Kammerlander ist ganz in der Nähe, im Dörfchen Ahornach, aufgewachsen.

Themenwochen führen durch’s Jahr und zu den genussvollen Entdeckungen, die den Ort so berühmt gemacht haben: Straßenküche, Tauferer Weihnacht, Schneefest, Naturparkwanderungen, Kirchtage, Musik in allen Varianten und zu allen Gelegenheiten.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Bruneck" ist 20,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Bruneck" ist 20,0 km entfernt.