Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Rinchnach, Bayerischer Wald

liegt auf 900 m

  • Betten: 750
  • Einwohner: 3264
  • Restaurant: 5

Feriendorf Rinchnach – mit viel Kultur

Für die Einheimischen ist sie eine liebgewonnene Selbstverständlichkeit, für den Feriengast eine Augenweide: die reizvolle und einmalige Lage Rinchnachs auf der Sonnenseite des Bayerischen Waldes. Aber nicht nur die natürlichen Reize sondern auch die günstige, sehr zentrale Lage zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Bayerischen Waldes macht das Leben im ehemaligen Klosterort besonders lebenswert.

Eignungsprüfung zum Bayerwaldlandwirt im Urlaub

Ein ganz besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche gibt es hier. Schulkinder können während ihres Urlaubs eine Ausbildung mit abschließender Eignungsprüfung zum Bayerwaldlandwirt machen! Dabei lernen sie, auf einem Bauernhof durch eigene Mithilfe und durch die Informationen des Landwirts, viele Grundvoraussetzungen, die man für diesen interessanten Beruf braucht, kennen. Ob das Melken der Kühe, die Fütterung der Kälber oder die Ernte (je nach Jahreszeit), alles können die `Azubis` hautnah miterleben.
Natürlich bleibt nebenbei noch reichlich Zeit zum Spielen mit anderen Kindern oder für Unternehmungen mit den Eltern.

Wintersport

Ein Schlepplift mit Flutlichtanlage befindet sich am Schönanger, im Ort ein Natureisweiher zum Eisstockschießen und zum Schlittschuhlaufen. Auch eine Eishalle nur 4 km entfernt. Das Arberskigebiet ist nur 24 km, der Geißkopf oder die Rusel nur ca. 20 km entfernt.

Familie und Kinder

Stundenweise oder Halbtageskinderbetreuung auf Anfrage!

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Regen" ist 6,0 km entfernt.