Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Rugiswalde, Erzgebirge / Vogtland

liegt auf 433 m

Inmitten der Sächsischen Schweiz

Rugiswalde ist ein Ortsteil der Gemeinde Hohwald. 50 Prozent der Gemeindefläche bestehen aus Wald, durchzogen von gut ausgeschilderten Wanderwegen über Berg und Tal. Auf Bergrücken ergeben sich überraschende Ausblicke bis weit in das böhmische Land oder das Lausitzer Bergland.

Viele Geschichten und alte Sagen ranken sich um das große und urwüchsige Naturschutzgebiet des Hohwaldes. Auf Naturlehrpfaden und naturkundlichen Wanderwegen kann sich der interessierte Wanderer über Flora und Fauna des Gebietes informieren.

Die Hauptwanderziele der Sächsischen Schweiz liegen ca. 20 km entfernt aber auch die Sehenswürdigkeiten des Oberlausitzer Berglandes sind schnell zu erreichen.

In den letzten Jahren hat sich viel verändert und Neues wurde geschaffen. Vor allem die technische Infrastruktur und Objekte für ein reges Gemeinschaftsleben wurden gebaut. Zahlreiche Vereine haben sich stabil entwickelt und bieten umfangreiche Freizeitbeschäftigungen an.

Wintersportliebhaber haben vielfältige Möglichkeiten zur Nutzung des Rugiswalder Skihangs mit dem Skilift sowie in der umliegenden Hügellandschaft. Neben dem Abfahrtslauf bietet dieses relativ schneesichere Skigebiet auch Möglichkeiten zum Langlauf auf präparierten Loipen.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Hohwald"

Der nächste Bahnhof "Bad Schandau"