Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Sattel, Zentralschweiz

liegt auf 1550 m

  • Einwohner: 1517
  • Restaurant: 6

Den Winter genießen

Sattel ist eine kleine Gemeinde am Passübergang vom inneren Kantonsteil zur Region Ausserschwyz mit einer Abzweigung Richtung Zug. Diese Lage an den Durchgangsrouten des Mittelalters und an den regionalen Verkehrsachsen der Neuzeit prägen nicht nur das Erscheinungsbild der Siedlung, sondern auch den Charakter seiner Bewohner.

Tourismus

Mitten in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft bietet Sattel vielfältige Freizeit-, Ferien- und Sportmöglichkeiten für die ganze Familie. Ob im Sommer oder im Winter – das attraktive Angebot begeistert in jeder Jahreszeit. Sattel ist mit privaten und öffentlichen Verkehrsmittelnetz gut erreichbar. Eine besondere Attraktion seit dem Sommer 2005 bietet die Gondelbahn Stuckli Rondo. Sie ist die erste Gondelbahn der Welt mit drehenden Kabinen.

Skigebiet Sattel-Hochstückli

Ein freundliches Familien-Skigebiet in der voralpinen Innerschweizer Landschaft: übersichtlich, sicher, nebelfrei und schneesicher. 4 Anlagen (Gondelbahn, Skilifte) erschließen ein ideales Wintersportgelände in einer traumhaften Bergwelt. Skifahren, Snowboarden, Schlitteln, Winterwandern im Herzen der Schweiz. Ausgangspunkt für die Schwyzer Skisafari (Hochstuckli-Alpthal-Mythengebiet). Gratis Kinderland mit Schlepplift und Zauberteppich (Förderband).

Familie und Kinder

Skikindergarten vorhanden, Treffpunkt Kinderland beim Skilift Engelstock.

Probier-Angebot für Beginner:
Skikindergarten plus Skiausrüstung für 1 Kind bis 6 Jahre Fr. 30.-
(Buchung und Bezug im Ausrüstverleih bei der Talstation der Sesselbahn)

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Sattel-Aegeri"