Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Schönau am Königssee, Alpen / Allgäu

liegt auf 600 m

  • Betten: 8000
  • Einwohner: 5400
  • Restaurant: 32

Die Perle im Alpen-Nationalpark

Von oben und von unten – die Schöne Au kann sich immer sehen lassen. Weltbekannt ist die Landschaft rund um den Königssee und inmitten des Nationalparks. Steil aufragende Felswände, der fjordähnliche See, Wasserfälle und die dunklen Wälder des Nationalparks Berchtesgaden bilden eine reizvolle Kulisse.

Wer liebt sie nicht, die Fahrt nach St. Bartholomä, der weltbekannten Wallfahrtskirche, wenn das Echo des Flügelhorns von der Felsenwand hallt? Hoch hinaus kommt man in Königssee mit der Jennerbahn, die viele reizvolle Wanderwege erschließt und einen grandiosen Ausblick eröffnet.

Im Winter haben Skiläufer, Tourengeher und Snowboarder am Jenner das Sagen. Das Pistenangebot ist vielfältig und seit Jahrzehnten geschätzt. Eine Beschneiungsanlage erhöht zudem die Schneesicherheit. In unmittelbarer Nähe zum See kann man den Rennrodlern und Bobfahrern über die Schulter schauen, die auf der Kunsteisbahn Königssee tollkühn ins Tal sausen. Die Hausbahn des 3-fachen Olympiasiegers Georg Hackl war bereits Austragungsort der Rennrodel Weltmeisterschaft.

Königliche Erholung

Die ärztlich empfohlenen Terrainkuren lassen sich inmitten des herrlichen Wandergebiets bestens umsetzen. Kureinrichtungen wie Kneippanlagen, ein Solegradierwerk und das beheizte Alpenfreibad ergänzen das wahrhaft königliche Angebot.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Berchtesgaden" ist 3,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Berchtesgaden" ist 3,0 km entfernt.