Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Schreiberhau-Szklarska Poreba, Riesengebirge/ PL

liegt auf 660 m

  • Betten: 9000
  • Einwohner: 7148

Schreiberhau, die unangefochtene Wintersport-Hauptstadt im polnischen Teil des Riesengebirges, liegt in einer Höhe von 440 m - 880 m. Sie ist umgeben von einer wunderschönen Berglandschaft, malerischen Wasserfällen und einem gut ausgebauten Wanderwegenetz am Fuße des Reifträger (Szrenica, 1.362 m Höhe). All das ist es was alljährlich zahlreiche Urlauber aus ganz Europa während der Sommer- und Wintermonate anzieht. Die klimatischen Bedingungen, die hier herrschen, sind mit Werten von Ortschaften in den Alpen vergleichbar, die auf einer Höhe von über 1.200 m liegen. Die Wetterbedingungen in Schreiberhau sind erstaunlicherweise, deutlich härter als es dem Riesengebirge eigentlich entsprechen würde. Sehr charakeristich in der Winterzeit sind Niederschläge in Form von Harschschnee und Rauhreif, die die Gebäude, Bäume und sogar Grashalme mit eisigen Nadeln bedecken. Szklarska Poreba (Schreiberhau) liegt nur 70 km von der deutschen Grenze entfernt und zählt im Winter zu den meist besuchten Skigebieten im Riesengebirge und zu den größten Wintersportzentren in Polen. Der Ort liegt im höchsten Teil der Sudeten, mit der "Schneekoppe" als Wahrzeichen Niederschlesiens und weist mit zahlreichen Bädern und Luftkurorten eine sehr gute Infrastrukur auf. Die Region ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Hauptbahnhof Schreiberhau"