Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Schwarzenberg, Vorarlberg

liegt auf 700 m

  • Einwohner: 1800
  • Restaurant: 20

Wintertraum am Arlberg

Schwarzenberg gilt als eines der schönsten und ältesten Wälderdörfer. Es liegt reizvoll eingebettet in die hügelige und mischwaldreiche Landschaft, die von grünen Bergkuppen umsäumt wird. Das kleine Dorf ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber, weit weg von Alltag und Hektik.

Große und kleine Abfahrer, Wanderer und Tourengeher schätzen besonders den Charme der nostalgischen Skihütten und den Service der Restaurants. Auch für Wintersportfreunde hat Schwarzenberg einiges zu bieten. Schon die Pioniere des Skisports nannten das nahe Skigebiet `Bödele` und `Skifahren` in einem Atemzug.

Kultur

Für Kulturfreunde hat Schwarzenberg einiges zu bieten: Das idyllische Ortszentrum mit seinen geschindelten Bregenzerwälder-Häusern steht unter Denkmalschutz. Die Gemälde der beiden Künstler Johann Josef Kauffmann und seiner Tochter Angelika Kauffmann machen die barocke Pfarrkirche zu einer vielbesuchten Kunststätte. Jeweils im Frühjahr und im Spätsommer findet die Schubertiade statt, ein Musikfestival, welches jährlich tausende Zuhörer aus aller Welt begeistert. Die ländliche Gegend und der neuumgebaute Angelika Kauffmann Saal bieten den idealen Rahmen!

Übrigens: Angelika Kauffmann (1741 - 1807) ist wohl die berühmteste Schwarzenbergerin. Bilder der Malerin sind in der Kirche und auch im Angelika Kauffmann Museum zu sehen.

Gemütlichkeit und viel Natur in Verbindung mit Kulturgenuss. Ganz einfach zum Wohlfühlen.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Dornbirn"