Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Schwarzsee

1050 m – 1800 m


Pistenplan Schwarzsee
Pistenplan Schwarzsee
Saison:
10.12.2016 bis 02.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Schwarzsee:
Leichte Pisten
12 km
Mittelschwere Pisten
9 km
Schwere Pisten
1 km
Gesamt:
22 km
Schlepplifte
3
Sessellifte
2
1500 Personen /h
Skipass ab € 31,38 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
8° C
Wetter in Schwarzsee
Schneehöhe Berg:
0 cm
Schneebericht Schwarzsee

Orte im Skigebiet

Skifahren mit der ganzen Familie in Schwarzsee

Das Skigebiet Schwarzsee liegt inmitten der Bergwelt des beschaulichen Senselands, unmittelbar am "Röschtigraben". Die Gemeinde Schwarzsee liegt auf 1.047 Metern Seehöhe und ist Ausgangspunkt für den Besuch des kleinen aber feinen und besonders familienfreundlichen Skigebiets.

Die Pisten erstrecken sich bis auf eine Seehöhe von 1.800 Metern, insgesamt stehen 22 Pistenkilometer zur Verfügung. Für den bequemen und sicheren Transport in das Skigebiet Schwarzsee in Fribourg sorgen zwei Sesselbahnen und drei Schlepplifte.

Das bietet das Skigebiet Schwarzsee

  • 22 Pistenkilometer vor allem für Anfänger und Fortgeschrittene
  • 4 km lange Rodelbahn auf der Riggisalp
  • 45 Loipenkilometer
  • Künstlerisch gestaltete Eispaläste
Schwarzsee im Winter © Schwarzsee Tourismus

Skivergnügen auch für Anfänger

Das besonders familienfreundliche Skigebiet bietet hervorragende Abfahrten. Zu einer der breitesten Pisten der Region zählt der Hang am Kaiseregg. Allgemein ist das Skigebiet eher für Anfänger geeignet, denn es verfügt über 14 km blau gekennzeichnete und damit leicht zu befahrende Pisten. Sieben Kilometer rote Pistenkilometer stellen Wintersportler vor einige Herausforderungen. Profis können die einen Kilometer lange schwarze Piste nutzen.

Skifahrer bei der Abfahrt in Schwarzsee
Breite Pisten in Schwarzsee - © Schwarzsee Tourismus

Pistenzauber für Romantiker

Besonders stimmungsvoll gestaltet sich der Aufenthalt auf den Pisten mittwochs und donnerstags ab 18 Uhr: Dann kann man Nachtskifahren und Skifahrer und Snowboarder tummeln sich auf der 4 km langen Piste. Bei einem Stop an der Gypsi-Bar können sich Wintersportler mit heißen Getränken versorgen und gemütlichen Hüttenzauber erleben.

Ab auf die Piste - die Liftanlagen

Am Kaiseregghang wurde eine neue 4er-Sesselbahn in Betrieb genommen. Pro Stunde können bis zu 1.500 Personen auf die Pisten transportiert werden. Die 1.200 Meter lange Sesselbahn gelangt innerhalb von fünf Minuten auf 1.750 Meter Seehöhe.

Einen guten Einstieg ins Skivergnügen bietet der Skilift Rohr, unmittelbar an der Hauptstraße gelegen. Ein großer Parkplatz ist vorhanden und im Restaurant unmittelbar an der Piste finden während des Nachtskifahrens gemütliche Fondueabende statt. Die Sonnenterrasse lädt zum Entspannen ein und bietet einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge.

Der Familienskilift Hapfere in Plaffeien wird vor allem gerne von Kindern und Anfängern genutzt. Die beleuchteten Pisten sind Treffpunkt für das beliebte Nachtski- und Bobschlittenfahren.

Der Skilift Ottenleue ist ein beliebter Ausgangspunkt für Langläufer, die das Gantrischgebiet unsicher machen möchten. Der Hohrbühlpass ist auf Skiern in einer halben Stunde zu erreichen. Ein abgetrennter Teil des Skihangs lädt zu einer entspannten Rodelpartie ein.

Winterfreuden abseits der Pisten

Eine beliebte Freizeitbeschäftigung ist auch eine Schlittschuhfahrt auf dem zugefrorenen Schwarzsee. Entlang der 4 km langen Rodelpiste an der Talabfahrt Riggisalp lassen sich rasante Abfahrten erleben. Besonders beliebt ist das Abendschlitteln bei Mondschein. Langläufer kommen entlang des 3 km umfassenden Rundkurses zwischen Schwarzsee und dem Hotel Bad auf ihre Kosten. Ausgedehnte Skitouren sind im nahen Gantrischgebiet möglich. 45 Loipenkilometer bieten viel Abwechslung. Die Spur ist täglich bis 21.30 Uhr beleuchtet.

Eispalast in Schwarzsee
Kunstvoller Eispalast - © Schwarzsee Tourismus

Eine weitere Attraktion für Jung und Alt bieten die Eispaläste, die zwischen Weihnachten und März in Schwarzsee zur Besichtigung einladen. Die Eiskreationen versetzen nicht nur den Nachwuchs ins Staunen. Wer im Skigebiet Schwarzsee erstmals auf Skiern stehen möchte, der kann in der örtlichen Ski- und Snowboardschule das nötige Handwerkszeug erwerben.

Schneeschuhwanderungen durch unberührten Tiefschnee vermitteln Winterzauber abseits der Pisten des Skigebiets. Auch zu Fuß lässt sich die Bergwelt genießen. Eine etwa einstündige Wanderung führt rund um den Schwarzsee. Zum Gypsera Wasserfall benötigen Wanderer etwa 40 Minuten. Somit wird rund um das Skigebiet Schwarzsee in Fribourg allen ambitionieren Wintersportlern und Urlaubern, die sich nach Erholung und Entspannung sehnen gleichsam vieles geboten.


Rodelbahnen Schwarzsee

Rodelbahnen im Ort Schwarzsee
Riggisalp
Länge: 4,00 km
Lengels
Länge: 0,30 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 0 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Schwarzsee

Kommentare zum Skigebiet

lhaldimann ***
09.12.2015, 17:25 Uhr
-
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

lhaldimann ***
09.12.2015, 17:25 Uhr
-
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Kontakt zum Skigebiet

Schwarzsee Tourismus

Schwarzseestrasse 212 1716 Schwarzsee

Schweiz

Zum Kontaktformular