Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Schwyz, Zentralschweiz

liegt auf 516 m

  • Einwohner: 13000
  • Restaurant: 40

Ort mit Tradition

Schwyz liegt inmitten einer unvergleichlich schönen Voralpenlandschaft direkt am Fuße der majestätischen Mythen. Die Gemeinde Schwyz umfasst den Hauptort Schwyz mit den Filialen Rickenbach, Ibach und Seewen mit rund 13.000 Einwohnern. Schwyz ist der Kantonshauptort und liegt im Zentrum des Swiss Knife Valley, der Herstellungsstätte der weltberühmten Schweizer Taschenmesser. Zahlreiche Museen im Ort erinnern an eine lebhafte Geschichte rund um Schwyz.

Schwyz vereint Tradition, Innovation, innerschweizerische Gelassenheit, Kultur und die natürliche Schönheit der Mythen.

Ein „mythischer“ Winterzauber

Gleich mehrere Skigebiete stehen in der Region rund Schwyz zur Auswahl. Eines davon ist das Skigebiet Mythen. Ein reichhaltiges Angebot an Skiliften und Pisten (14 Anlagen auf 25 km Pistenkilometer), Schneeschuhtrails, Schlittelpisten und Winterwanderweg lassen die Wintersportherzen höherschlagen. Besonderer Skispaß steht im Fun Park „Mythenpark“ auf den Programm. Ein Besuch der Panoramaterrasse Iberbergg lohnt sich, denn dort präsentiert sich dem Urlauber die gesamte Schönheit der Mythenregion.

 

Sehenswürdigkeiten

Historisches lässt sich an vielen Stellen in Schwyz belegen wie z. B. die alte Pfarrkirche St. Martin aus dem Jahr 1774. Archäologische Funde alemannischer Gräber und ein altes Kirchfundament aus dem Jahr um 730, belegen eine weit in die Geschichte zurückreichende Nutzung dieser Kirchstätte. Der heutige Kirchenbau im Barock-Stil, gilt als eine der festlichsten Pfarrkirchen der Schweiz. Ein weiterer Anziehungspunkt für Touristen, ist der aus dem Jahre 1200 stammende Wohn- und Verwalterturm. In den Jahren 1776 und 1948 wurde der Turm renoviert und dient heute als Museum für verschiedene Wechselausstellungen. Weitere sehenswerte Kulturgüter sind das barocke Rathaus von 1595 und der Hauptplatz im Zentrum des Dorfes. Das Rathaus und Teile der Dorfkerns fielen im Jahr 1642 einem verheerenden Großbrand zum Opfer. Beim Wiederaufbau des Dorfkerns wurde auf eine barocke Platzgestaltung geachtet. Das heutige Rathaus ziert eine von Ferdinand Wagner gestaltete aufwendige Fassadenmalerei aus dem 19. Jahrhundert.

 

Tauchen Sie in die Welt der Mythenregion ein und erleben Sie einen Winter der ganz besonderen Art.

Familie und Kinder

Die Skigebiete bieten Kinderskikurse an.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Schwyz"

Der nächste Bahnhof "Schwyz (Seewen - Vorort)" ist 2,0 km entfernt.