Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Silvretta Galtür

1600 m – 2300 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Pistenplan Silvretta Galtür
Pistenplan Silvretta Galtür
Saison:
04.12.2015 bis 10.04.2016
Pisten- und Liftverteilung Silvretta Galtür:
Leichte Pisten
6 km
Mittelschwere Pisten
24 km
Schwere Pisten
10 km
Gesamt:
40 km
Schlepplifte
5
Sessellifte
3
Gondel
1
Sonstige:
1
13000 Personen /h
Skipass ab € 30,– pro 0,5 Tage
Wetter heute:
7° C
Wetter in Silvretta Galtür
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Silvretta Galtür

Winterurlaub in Galtür

Mitten in der Silvretta-Gebirgsgruppe liegt im hinteren Paznauntal Galtür auf knapp 1.600 Metern Höhe, umgeben von zahlreichen Dreitausender-Bergen. Galtür ist der einzige Luftkurort in Tirol und das dazugehörige Skigebiet ist das höchstgelegene Resort im Tiroler Paznaun.

Das zeichnet das Skigebiet Galtür aus:

  • Schneesicher dank guter Gebirgslage zwischen 1.600 und 2.300 Meter
  • Sehr familienfreundlich mit zahlreichen Angeboten für Familien
  • Silvapark Galtür: Einzigartiges Konzept mit sechs Sektoren für den Wintersport
  • Die Skisafari, bei der man die Strecke mit Skiern, Bergbahnen, Pistenbullies und Kleinbussen zurücklegt

Silvapark Galtür: Ein Skigebiet – Sechs Sektoren

Zwergerlwelt

In der Zwergerlwelt fühlen sich die jüngsten Gäste von Galtür wohl. Im Gästekindergarten werden Kinder ab zwei Jahren betreut und in Siggi's Bambiniland können sie ihre ersten Schwünge auf Skiern lernen.

Abenteuerland

Für Kinder, die schon sicher auf den Skiern stehen, ist das Abenteuerland der richtige Platz. Hier gibt es unter anderem den Soppapark mit Tunnel und Wellenbahnen, eine Cross-Strecke und einen Märchenwald, in dem man an Hexen und Waldgeistern vorbei fährt. Den Spuren von Steinbock Hemmsi folgt man auf dem Jägerpfad und auf der Verkehrsstrecke muss man sich an Ampeln und Verkehrsschilder halten.

Actionpark

Im Actionbereich des Skigebiets Galtür gibt es unter anderem eine Buckelpiste und eine Speedway-Strecke mit Geschwindigkeitsmessung. Im Funpark Zeinispark treffen sich die Freestyler und zeigen ihre Kunststücke an den verschiedenen Obstacles wie Rails, Boxen und einer Mini Wall.


© Galtür Tirol

Heldenreich

Das Heldenreich ist DAS Tummelfeld für alle Experten und Freerider und bietet zahlreiche Tiefschneeabfahrten. Besonders anspruchsvoll ist der Stamandli Trail, in dessen Verlauf man einige Felsen überspringen muss. Die Galtürer Skischulen bieten Kurse im Off-Piste-Fahren an, denn nur erfahrene Skifahrer sollten alleine die Hänge hinunterfahren. In der dazugehörigen Piepsstation lernt man, wie man im Notfall mit LVS-Geräten Verschüttete in einem Lawinenfeld findet und rettet.

Pistenparadies

Zum Pistenparadies gehören die 40 km präparierten Abfahrten des Skigebiets, die vor allem der roten, mittleren Kategorie angehören. Neun Liftanlagen transportieren die Wintersportler nach der Abfahrt wieder nach oben.

High & Nordic

Der Sektor High & Nordic richtet sich an alle Langläufer und Skitouren-Geher. Rund um Galtür gibt es 74 km Loipen, außerdem eine Nachtloipe zwischen Galtür und Wirl, die bis 22 Uhr beleuchtet ist. Außerdem gibt es eine Reihe von Winterwanderwegen und Routen für Skitouren und Schneeschuhwanderungen.

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!




Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Bergbahnen Silvretta Galtür GmbH & Co KG

Dorfplatz 6563 Galtür

Österreich

Zum Kontaktformular