Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: St. Margarethen, Salzburger Land

liegt auf 1070 m

  • Einwohner: 780

St. Margarethen, ein Ort der Stille und Kraft

St. Margarethen liegt abseits vom Straßenlärm und doch zentral, auf 1.065 m Seehöhe, am Fuße des Berges Aineck. Durch den Ort fließt der Leisnitzbach, ein Wildbach auf dessen Schüttkegel die Ortschaft entstanden ist. Zur Gemeinde gehören noch die Weiler Pichlern, Staig, Triegen, Unterbayrdorf und Oberbayrdorf.

Das Winterparadies im Lungau

Im Winter ist St. Margarethen ein beliebter Skiort. Ebene Zufahrten mit genügend Parkplätzen finden Sie bei den Aineck-Bergbahnen, die mit insgesamt 22 Sessel- und Schleppliften die Skischaukel Aineck-Katschberg verbinden. Ein Skibus bringt Sie sicher zum Start und ans Ziel, wo über 60 km bestens präparierte Abfahrten und eine Half Pipe für Snowboarder, Pro Jump und Slids sowie ein Fun Park auf die Wintersportler warten. Eine von geschultem Personal betreute Kinderstätte, Slaikas-Club genannt, nimmt sich liebevoll der kleinen Gästen an.

Für Tourengeher ist das Aineck ein heißer Tipp, eine Mondscheintour bis hinauf zum Adlerhorst ist sehr zu empfehlen und für Freunde des Wanderns werden geräumte Winterwanderwege angeboten. Den Langläufern bieten sich mehrere Möglichkeiten auf den Loipen im Tal und auf der Höhe. Und wer es ganz gemütlich und entspannt haben möchte, nimmt an einer Eisstockpartie teil oder erkundet die Landschaft bei einer Pferdekutschenfahrt.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Tamsweg" ist 12,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Radstadt, Unzmarkt oder Spittal"