Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Titisee-Neustadt, Schwarzwald

liegt auf 850 m

  • Einwohner: 12000

Familienurlaub Aktiv

Titisee-Neustadt setzt sich aus den Ortsteilen Titisee, Neustadt, Waldau, Langenordnach, Schwärzenbach und Rudenberg zusammen und liegt mitten im Schwarzwald. Die touristische Infrastruktur Titisees reicht vom Kurhaus über ein gut markiertes Winter-Wanderwegenetz und zahlreiche kulturelle Aktivitäten.

Im Winter hat der zugefrorene Titisee touristische Zentralfunktion für die gesamte Region, die durch ein großes Loipennetz, Skiabfahrten und eine 1,2km lange Rodelbahn am 1.200m hohen Hochfirst ergänzt wird. Vom rustikalen, gut ausgestatteten Gasthaus über komfortable Appartements bis zu Mittelklasse- und First-Class-Hotels findet der Feriengast eine breite Palette an Unterkunftsmöglichkeiten.

In Neustadt wird der Sport groß geschrieben. Auf der größten Naturschanze Deutschlands, der Hochfirstschanze, findet jährlich ein Weltcupspringen statt.

Den Winter neu erleben

Einen breiten Raum nehmen sicherlich die Angebote im nordischen und alpinen Bereich ein. Ski-Alpin auf leichten Hängen in 1.000m Höhe wird an den Schneebergliften in Waldau und am Ahornlift in Schwärzenbach geboten. Der Langlauf dominiert auf insgesamt 10 Loipen.

Titisee-Neustadt ist Eislauf-Eldorado. Eisflächen auf dem Titisee, den Eisweihern und dem Hermeshof-Natureisstadion laden zum Eislaufen, Spazierengehen oder zu einer Partie Eisstockschießen ein.

Eine der längsten Rodelbahnen des südlichen Schwarzwaldes führt aus 1.030m Höhe von Saig hinunter bis an den Titisee. 1926 wurden auf dieser Rodelbahn die Europameisterschaften und die Deutschen Meisterschaften durchgeführt. Wer es etwas gemütlicher angehen will, macht eine Tour mit der Pferdekutsche oder unternimmt einen Spaziergang über die etwa 60km gebahnten Wanderwege.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Helios-Klinik, Jostalstr. 12, Neustadt, Tel. 0 76"

Der nächste Bahnhof "Titisee und Neustadt"