Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Tobadill, Tirol

liegt auf 1136 m

  • Betten: 210
  • Einwohner: 532
  • Restaurant: 2

Erlebnis zu jeder Jahreszeit

Ein idyllisches Dorf, das sich auf einer bewaldeten Anhöhe, südlich von Pians zwischen Perfuchsberg und dem Eingang ins Paznauntal liegt. Das typische Streudorf lädt mit seinem entzückenden Ortskern und einer schöner Kirche sowie vielen Weilern und erhaltenswerten Hofgruppen zum Spazierengehen ein.

Die Ruhe abseits der Touristenzentren und die Gemütlichkeit Tobadills versprechen einen erholsamen Aufenthalt. Ein reiches Angebot an gut markierten Wander- und Rundwanderwegen sowie ein herrliches Radwander- und Mountain-Bike-Gebiet erfreut Naturliebhaber und solche, die es noch werden wollen. Die Nähe zur Alpenstadt Landeck ermöglicht schöne Ausflüge in die Bezirkshauptstadt sowie Fahrten in die wunderschöne Täler Tirols.

Im Winter ist das Gebiet um Tobadill ideal für Skitouren. Außerdem kann man auf den verschneiten Hängen herrlich Rodeln und mit den Kindern Schneeballschlachten machen sowie lustige Schneemänner bauen und sich dann in einer gemütlichen Gaststube aufwärmen.

Egal ob Wandern, Klettern, Gleitschirmfliegen Radfahren oder einfach nur Entspannen... Tobadill ist der ideale Ausgangspunkt für Sommer-und Winteraktivitäten. Ruhig und beschaulich lässt sich hier, fern von Hektik in einer beschaulichen Umgebung eine ruhige und erholsame Zeit verbringen.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Zams" ist 7,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Landeck" ist 5,0 km entfernt.