Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Untertilliach, Tirol

liegt auf 1235 m

  • Einwohner: 350
  • Restaurant: 4

Willkommen im Oberen Lesachtal

Das Obere Lesachtal, auch Tiroler Gailtal genannt, liegt im Herzen der Natur! Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt, Viehhaltung, Holznutzung und Ackerbau haben die Landschaft geprägt und dem Tal seinen unverwechselbaren Charme und Charakter verliehen.

Das kleine Bergdorf Untertilliach liegt im Lesachtal, einem romantischen Hochtal im Süden Osttirols an der Grenze zu Italien. Wegen der abgeschiedenen Lage und der landschaftlichen Schönheit des Tales wird Untertilliach vor allem von Individualtouristen geschätzt, die Ursprünglichkeit und Ruhe suchen.

Abwechslungsreiche Angebote für Skifahrer gibt es in der näheren Umgebung, wie das Familienskigebiet Golzentipp und für den ersten Kontakt mit dem weißen Element wird der Schlepplift im Ort gerne genutzt. Die schönste Loipe des Landes, nämlich die Grenzlandloipe mit ihren 60 km, führt an Untertilliach vorbei. Winterwanderwege, Rodel- und Eisstockbahnen sowie Pferdeschlittenfahrten sind weitere ideale Sportmöglichkeiten in der kalten Jahreszeit.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Tassenbach" ist 15,0 km entfernt.