Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Vercorin, Wallis

liegt auf 1341 m

  • Betten: 1500
  • Einwohner: 500
  • Restaurant: 12

Willkommen in Vercorin

Vercorin bedeutet: ein geschütztes Dorf, eine einmalige und großzügige Vegetation, ein strahlendes Klima, eine belebende und unberührte Natur, Sport und Spiele, Unterhaltung für jedes Alter, Entspannung, Spaß und Stimmung. Vom einsamen Träumer bis zur Familie, alle haben nur ein Ziel: hierher zurückzukommen!

Wenn von einer einzigartigen Naturpracht in der ganzen Region gesprochen wird, dann handelt es sich ganz bestimmt um diese: Ein kleines, geschütztes Tal, ohne Strassen und ohne Bauten, das unbegrenzte Möglichkeiten bietet, für Wanderungen und die Bewunderung einer außergewöhnlich reichen und seltenen Pflanzen- und Tierwelt. Dieses kleine Paradies auf Erden mit seiner atemberaubenden Landschaft, gehört zu den Juwelen des Zentralwallis.

Skigebiet

Das Skigebiet von Vercorin ist das älteste des Tals und bietet eine Gondelbahn mit 4 Plätzen, in Doppelsektion, 8 Skilifte, Snowpark mit Halfpipe, sowie ein Pistennetz von 35 km für jedes Niveau (10 km blaue Pisten, 22 km rote Pisten, 3 km schwarze Pisten). Die Snowboarder sind hier genauso willkommen wie Freunde des Tiefschneefahrens.

Das Schloss von Vercorin

Dieser Wohnsitz wurde 1777 vom Grafen Antoine-Pancrace von Courten und seiner Gattin Catherine Balet erbaut. Halb Farm, halb Landsitz, diente er als Sommerresidenz der Familie Courten, deren berühmter Erbauer der General des Regimentes Courten im Dienste des Königs von Frankreich war. Im Garten stehen zwei ehrwürdige Linden, die mit ihrem  200jährigem Alter als Zeitgenossen des Hauses gelten.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Sierre" ist 15,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Sierre" ist 15,0 km entfernt.