Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Ort: Zilina/Sillein, Mala Fatra / Kleine Fatra

liegt auf 342 m

  • Einwohner: 85000
  • Restaurant: 20

Eine Stadt mit Tradition

Sillein (Zilina) ist eine Stadt im Nord-Westen der Slowakei mit etwa 85 000 Einwohnern, die auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Bereits seit der letzten Eiszeit galt die Gegend als Lagerplatz und die Stadt war auch in der Bronzezeit und während der Römerzeit besiedelt. Im Mittelalter war Sillein mit etwa 1000 Einwohnern nur eine Kleinstadt, das Zentrum lag rings um die Kirche des Heiligen Königs Stephan, die aus dem 12. Jahrhundert stammt und auch heute noch zu bewundern ist.

Tourismus und Sport

Sillein bietet viele Möglichkeiten für Touristen. Vor allem die Fußgängerzone ist sehr beliebt, ist sie doch auch eine der längsten in der Slowakei, geprägt von Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Sillein" ist 1,0 km entfernt.