Bob und Wok fahren in Innsbruck

Pures Rennerlebnis durch den Innsbrucker Eiskanal

Ob in einer asiatische Kochpfanne oder in einem original Rennbob: 1.270 eisige Meter pures Rennerlebnis können Besucher im Dezember und Januar erleben. Der Sechser-Gästebob ist auch für Familien mit Kindern ab zwölf Jahren geeignet

Bob und Wok fahren in Innsbruck
Spaß beim Wok Race á la Stefan Raab
© Innsbruck Tourismus

Im Orginal TV Total Vierer-Wok fahren

Hier kann jeder Stefan Raab einmal zeigen, wie es richtig geht: Der original Vierer-Wok aus der TV Total Wok WM steht im Winter 2010/2011 an der Olympia-Bobbahn Innsbruck-Igls für Wagemutige bereit. Wer das Kult-Vergnügen am eigenen Leib spüren will, den erwarten 1.270 Meter Eiskanal mit 14 Kurven. Für die entsprechende Sicherheit, aber auch viel Heiterkeit bereits bei der Vorbereitung sorgt ein original Eishockey-Outfit inklusive Helm. Jeder Teilnehmer absolviert zwei Durchgänge im Vierer-Wok, Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 95 km/h sind dabei keine Seltenheit.

Bob und Wok fahren in Innsbruck
Startklar
© Innsbruck Tourismus

Für Gruppen oder Einzelbucher

  • Das Wok Race ist für Gruppen und Incentives ab 20 Personen ein unvergessliches, flexibel buchbares Erlebnis.
  • Einzelbucher können sich den 12., 27. und 29. Dezember 2010 sowie den 9. Januar 2011 als Fixtermin vormerken.
  • Das Wok Race kostet pro Person 80 €
  • Eingeschlossen sind zwei actiongeladene Fahrten im 4er Wok bestehend aus einem Trainings- und einem Rennlauf
  • Offizielle Zeit- und Geschwindigkeitsmessung
  • Schutzkleidung inklusive Helm

Die Anmeldung erfolgt über www.knauseder-event.at

Bob und Wok fahren in Innsbruck
Im Rennbob fahren
© Innsbruck Tourismus

Adrenalinkick: Im Original Rennbob fahren

Wer es traditioneller mag, wird im original Rennbob, begleitet von einem professionellen Piloten und einem Bremser, in einen unvergesslichen Geschwindigkeits-Rausch versetzt.

Gästebob

Etwas gemütlicher, aber nicht weniger spannend ist eine Fahrt mit dem Gästebob: Vom Damenstart aus sausen fünf Gäste mit einem Profi-Piloten 900 Meter in Richtung Ziel und erleben die Faszination Eiskanal hautnah.

Kurzinfos

  • Das Rennfeeling im legendären Eiskanal erleben kann man ab Anfang Dezember 2010 mehrmals die Woche:
  • Die Fahrt mit dem Gästebob eignet sich für Kinder ab 12 Jahren und ist ohne Voranmeldung für 30 € pro Person möglich.
  • Für die Fahrt im original Rennbob mit Pilot und Bremser sind die Plätze begrenzt, die Anmeldung erfolgt für 95 € pro Person unter www.olympiaworld.at.
  • Außer Handschuhen ist keine besondere Ausrüstung nötig, der Helm wird gestellt.

Weitere Infos unter www.innsbruck.info!

Nach Oben