Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Méribel

1450 m – 1750 m


Pistenplan Méribel
Pistenplan Méribel
Saison:
09.12.2017 bis 22.04.2018
Pisten- und Liftverteilung Méribel:
Leichte Pisten
33 Pisten
Mittelschwere Pisten
24 Pisten
Schwere Pisten
7 Pisten
Gesamt:
64 Pisten
Schlepplifte
8
Sessellifte
16
Gondel
14
Sonstige:
3
77078 Personen /h
Skipass ab € 43,50 pro 0,5 Tage
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Méribel

Orte im Skigebiet

Méribel – Skifahren in den Savoyer Alpen

Die Skiregion Méribel besteht aus den beiden Teilgebieten Méribel und Méribel-Mottaret, die insgesamt 64 Pisten verschiedenster Schwierigkeitsgrade bieten. Dank des Zusammenschlusses mit anderen Skigebieten zum Skiverbund Les Trois Vallées stehen den Wintersportlern sogar bis zu 600 km Piste zur Verfügung.


© MeribelTourisme

Das bietet Méribel:

  • 41 moderne Liftanlagen und 64 Pisten aller Schwierigkeitsgrade
  • Tiefschneepisten und zwei Snowparks
  • Spezielle Anfänger- und Kinderbereiche

Das Skigebiet von Méribel

Im Bereich von Méribel-Mottaret sind die Abfahrten eher kurz und daher auch für Anfänger gut zu meistern. Über das Gebiet Plattières gelangt man über eine rote Piste ins benachbarte Skigebiet Les Menuires. Der Anschluss nach Courchevel erfolgt über den Gipfel der Saulire. In Méribel gibt es längere und ausgedehntere Pisten als in Mottaret, außerdem findet man dort einige Tiefschneepisten und die Olympische Damen-Abfahrt. Für Freestyler gibt es die beiden Snowparks mit Halfpipe und Boardercross-Strecke.

Luftaufnahme des Skigebiets
Méribel © OT de Méribel

Tolle Angebote für Kinder

Für Kinder und Anfänger gibt es die drei Zen Zonen, die optimale Bedingungen zum Lernen bieten. In der "Ski Cool"-Area ist ebenfalls entspanntes Skifahren möglich. Skifahren mit Spaß ermöglicht das Inuit-Dorf, das mit lebensgroßen Figuren zum Slalom-Fahren einlädt. Auf der "Moon Wild"-Piste gibt es lustige Tierfiguren, außerdem können Kinder im Snowpark "Le P'tit Moon" erste Tricks lernen und sich auf der Mini-Boardercross-Strecke messen.

Gleich zwei spektakuläre Rodelpisten warten auf Gäste: Auf der 3 km langen Mission Black Forest müssen die Fahrer 470 Meter Höhenunterschied und 28 Kurven auf ihrem Weg nach unten überwinden. Im Yeti Park wird immer donnerstagabends Nachtrodeln auf einer beleuchteten 2 km langen Strecke geboten.

Kinder ab 18 Monaten werden im Skikindergarten "Les Saturnins" im Olympiapark halb- oder ganztägig betreut.

Snowparks und Fun

In Méribel gibt es eine große Auswahl an Snowparks und Aktivitäten. Der DC Snowpark Area 43 bietet Obstacles auf zwei Lines, eine für Amateure und eine für Pros. Auf 90.000 m² finden sich 45 Kicker, 45 Rails, zwei Halfpipes, eine Boardercross-Strecke und ein Big-Airbag. Für perfekte Bedingungen sorgen zwei Pistenraupen, die den Park jede Nacht neu shapen.

Skifahrer beim Sprung im Snowpark
Snowpark © OT de Méribel

Für Kinder gibt es den Einsteiger-Snowpark Moon Wild: Hier können die Kids ihre ersten Snowparkerfahrungen machen.

Abseits der Piste

In Méribel warten auch abseits der Piste zahlreiche Winter- und Freizeitaktivitäten: Schneeschuhwanderungen, Fahrten mit dem Pferdeschlitten oder Schneemobil, Entspannung im Schwimmbad oder einem Spa oder sportliche Betätigung beim Eislaufen oder Bowlen – es gibt ein breites Angebot.

Zudem bietet das Skigebiet 42 km Winterwanderwege und 100 Loipenkilometer.


Rodelbahnen Méribel

Mission Black Forest
Länge: 3,00 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 44 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Méribel

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Office du Tourisme de Méribel

Les Allues 73550 Méribel

Frankreich

Zum Kontaktformular